In vier verschiedenen Klassen ermittelten fast 30 Teilnehmer die Nachwuchsvereinsmeister der DJK Roland Rauxel 2005. Erstmals seit vielen Jahren wurde auch wieder in der Mädchenklasse aufgeschlagen.

Mit zwei Titeln und einem zweiten Platz war Christopher Paul, vorige Woche noch bei den Stadtmeisterschaften doppelt siegreich, der erfolgreichste Spieler. Die Königsklasse (Jungen A) ging aber an den Titelverteidiger Oliver Rinke.

 

Jungen A

In einem wahren Krimi schaffte es Oliver Rinke seinen Titel zu verteidigen. Mit 4:11, 11:9, 9:11, 11:7 und 12:10 besiegte er im Finale Stadtmeister Christopher Paul, der sich zuvor mit einer starken Leistung und viel Kampfkraft durch die Trostrunde kämpfte und einen Gegner nach dem anderen ausschaltete. Das Finale war dann an Spannung kaum mehr zu überbieten. Hochklassiges Tischtennis, tolle Ballwechsel und eine kämpferisch hervorragende Leistung beider Finalisten waren zu beobachten. Den besseren Start erwischte Christopher Paul, Oliver Rinke konnte sich aber zurück in die Partie kämpfen und schließlich im entscheidenden Satz seinen fünften Matchball nutzen. Dritter wurde etwas überraschend Matthias Friebe bei seinen letzten Nachwuchstitelkämpfen vor Fabian Rieke der mit Platz vier vorlieb nehmen mußte.

Im Doppel setzte sich das hoch favorisierte Doppel Fabian Rieke / Christopher Paul im Finale glatt in drei Sätzen gegen Marcel Goetz / Stefan Weber durch, nachdem sie bereits im Halbfinale über Einzelsieger Oliver Rinke an der Seite von Matthias Friebe glatt mit 3:0 Sätzen gewonnen hatten.

Schüler A

Auch im fünften Satz endete das Finale bei den A-Schülern. Triumphieren konnte hier Favorit Christopher Paul mit 3:2 gegen seinen Mannschaftskollegen Lucas Sannemann. In einem dramatischen Endspiel behielt er schließlich knapp mit 11:9 die Überhand.

Schüler-Stadtmeister Marcel Goetz landete auf dem dritten Platz, konnte aber dafür den Doppelpokal mit nach Hause nehmen. Im Finale schafften er und Yannick Wittwer-Schmidt einen souveränen Dreisatzerfolg gegen die Überraschungsfinalisten Romas Rutz und Hilarius Riese.

Schüler B

In der zweiten Schülerklasse wurde nur eine Einzelkonkurrenz ausgetragen, die Titelfavorit Henning Knapp überlegen für sich entscheiden konnte. Im Finale besiegte er Kevin Kubitzky mit 3:0- Sätzen. Romas Rutz und Simon Frank teilten sich den dritten Platz und wurden auch mit einer Urkunde belohnt.

Mädchen

Die Jugendabteilung freute sich besonders in diesem Jahr wieder einmal auch eine Vereinsmeisterin zu küren. Die einzigen beiden Starterinnen Alexandra Fandi und Birgitta Friebe trugen nur ihr „Endspiel“ aus, das Alexandra Fandi mit 3:1 gewinnen konnte.


Ergebnisse im Überblick


Jungen A

Einzel

  1. Oliver Rinke
  2. Christopher Paul
  3. Matthias Friebe

Doppel

  1. Fabian Rieke / Christopher Paul
  2. Stefan Weber / Marcel Goetz
  3. Oliver Rinke / Matthias Friebe, Lucas Sannemann / Christopher Radhoff

Schüler A

Einzel

  1. Christopher Paul
  2. Lucas Sannemann
  3. Marcel Goetz

Doppel

  1. Marcel Goetz / Yannick Wittwer-Schmidt
  2. Romas Rutz / Hilarius Riese
  3. Henning Knapp / Mario Wand, Kevin Kubitzky / Florian Scholz

Schüler B

Einzel

  1. Henning Knapp
  2. Kevin Kubitzky
  3. Romas Rutz, Simon Frank

Mädchen

Einzel

  1. Alexandra Fandi
  2. Birgitta Friebe
Menü