Weltmeister-Saison 89/90

Den unten stehenden Artikel habe ich in den Ruhr-Nachrichten vom 9. April 2014 gefunden.

Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner gelingt vor 25 Jahren die Sternstunde unseres Sports. Sie wurden in der Dortmunder Westfalen-Halle Tischtennis-Weltmeister im Doppel. Auch für unseren Verein änderte sich danach so einiges. Tischtennis war auf einmal in aller Munde und in allen Köpfen. Wir bekamen so viele neue Spieler dazu, dass unser damaliger 1. Vorsitzender, Hubert Schäfer, der morgen seinen 71. Geburtstag feiert, noch eine Halle am Habinghorster Schulzentrum anmieten musste. 

In die Spielzeiten nach der Weltmeisterschaft (1990 / 91 und 1991 / 92) gingen wir dann auch  folgerichtig mit 8 Herren-, 4-Jungen und 2 Damen-Mannschaften, wobei auch die 8. Herren sofort den Aufstieg in die 2. Kreisklasse schaffte. Die Qualität der unteren Mannschaften fand sich auch in der ersten Mannschaft wieder, die in der Saison 1990/1991 mit der Aufstellung Jörg Bollenbach, Dieter Meister, Frank Witczak, Klaus Krupp, Werner Erhardt und Jürgen Send den 3. Platz in der Landesliga schaffte, der erst vor 2 Jahren durch die Pauly-Sechs übertroffen werden konnte.

Viele Roländer blieben ihrem Sport treu und bilden noch heute das Gerüst unseres Vereins.

Die Roländer Aufstellung der “Weltmeister-Saison 89/90”:

1989/90

1. Herren (Landesliga) – 8. Platz

J. Bollenbach, D. Meister, K. Krupp, F. Witczak, J. Send, J. Wasielak

 

2. Herren (Bezirksklasse) – 9. Platz

W. Erhardt, H. Schäfer, A: Friebe, A. Licher, H. Send, R. Rettig

 

3. Herren (Kreisliga) – 4. Platz

St. Sawadda, U. Lippik, W. Bergins, M. Sawadda, D. Badt, 

D.Wiegmann, M. Grulke

 

4. Herren (2. Kreisklasse) – 2. Platz

I. Schäfer, H. Wasielak, R. Brdek, M. Hegener, St. Kummer

T. Bonk, U. Bollenbach

 

5. Herren (2. Kreisklasse) – 4. Platz

M. Beer, M. Bergins, Chr. Bojak, A. Düppe, H. Pilz, A. Harr

 

6. Herren (3. Kreisklasse) – 5. Platz

H. Schieron, H. Sawadda, R. Kemler, Th. Wiegmann, 

V. Heinz, Th. Scharmacher, G. Groppe

 

7. Herren (3.Kreisklasse) – 3. Platz

D. Kullik, O. Elmanowicz, M. Lehnert, N. Gätz, J. Buchholz, 

B. Moshous, H. Chroscinski, A. Musial, H. Setzer, D. Heinz

 

1. Jungen (Bezirksliga) – 2. Platz

S. Crapanzano, A. Teut, L. Friedrichs, P. Dickfer

 

2. Jungen (Kreisliga) – 2. Platz

M. Hertog, C. Chroscinski, J. Lichtenhof, B. Feuersenger

 

3. Jungen (1. Kreisklasse) – 4. Platz

P. Arnold, T. Skovo, M. Wyrwich, J. Reunert, R. Bölting

 

Schüler (Kreisklasse) – 4. Platz

Chr. Babski, A. Berginc, J. Seiffert, A. Rodegro, P. Pauker, 

T. Deutschmann, J. Brdek, M. Schwirz, J. Tide-Zerta, M. Langbein

 

1. Damen (Bezirksliga) – 9. Platz (Abstieg)

S. Schön, M. Boom, B. Friebe, A. Hölter, C. Durak

 

2. Damen (Kreisklasse) – 6. Platz

M. Mering, E. Send, P. Schmidt, R. Bergins, 

G. Vögler, N. Dicker, E. Warratz, B. Spura

 

 

Scan aus den Ruhr-Nachrichten vom 9.4.2014.

 

RN 9-April-2014

 

Menü