Jungen Bezirksliga Nord

TTC GW Bad Hamm – DJK Roland Rauxel   3:8

Aufstellung: Busemann A., Busemann J., Dickes, Zasada,

Da der Traum vom Aufstieg in die NRW-Liga für die 1. Jugend der Djk Roland Rauxel noch wahr werden soll muss nun in jedem Spiel um jeden Punkt gekämpft werden. Auch im Spiel gegen den TTC GW BAD Hamm, welcher zur Zeit den letzten Platz der Tabelle belegt.

Doch auch ein solcher Gegner ist nicht zu unterschätzen, besonders weil kein Spiel mehr verloren werden darf um noch aufzusteigen. Das Spiel eröffneten die Doppel, in welchen die eingespielten Brüder Joshua und Aaron Busemann gegen André Sickler und seinen kleinen Bruder Alexander spielten. In diesem Spiel hatten die Busemann-Brüder ein relativ leichtes Spiel und gewannen mit 3:1. Das 2. Doppel mit Dickes/Zasada hatte es indessen um einiges schwieriger und konnte nach dem Gewinn des 1. Satzes keinen Durchgang mehr für sich entscheiden und gingen mit 1:3 aus dem Doppel. Somit stand es 1:1.

Nun waren Brett 1, Aaron Busemann und Brett 2, Joshua Busemann an der Reihe. Während Aaron gegen Sven Busemann leichtes Spiel hatte und klar mit 3:0 gewann musste sich Joshua dagegen klar mit 0:3 André Sickler geschlagen geben. Robin Dickes hatte es dannach mit Alexander Sickler zu tun und hatte keine Probleme seine deutlichen Favoritenrolle rechtzufertigen und entschied das Spiel klar mit 3:0. Mathias Zasada musste indessen gegen Marvin Neukötter an den Tisch und gewann, auch wenn die Sätze an sich sehr knapp waren, mit 3:1 und brachte seine Manschaft mit einem weiteren Punkt zum 4:2 Stand nach dem 1. Durchgang. Dannach mussten wieder die beiden Busemann-Brüder ihre Stärke beweisen; und dies taten sie auch: wie erwartet siegte Aaron Busemann klar mit 3:0 und auch sein Bruder konnte sich  nach einem Rückschlag im 1. Spiel wieder fangen und gewann mit 3:1. Somit war der Sieg in greifbarer Nähe, 6:2.

Wie schon erwartet ging Mathias Zasada klar aus seinem Spiel mit 3:0 als Sieger hervor. Somit 7:2. Doch Robin Dickes schaffte es nicht gegen einen gut aufspielenen Marvin Neukötter den Sack zuzumachen und unterlag dem Brett 3 aus Hamm mit 1:3. Somit musste Aaron Busemann noch einmal antreten; gegen Marvin Neukötter. Und dieser unterstrich noch mal seine gute Form und verlangte dem Brett 1 der Djk alles ab: nachdem Aaron im 4. Durchgang schon 10:5 führte kämpfte er sich noch einmal in den 5. Satz. Und dieser schien schon fast zu Gunsten des Underdogs entscheiden zu sein: 8:4 stand es im entscheidenden Satz für Marvin Neukötter. Doch Aaron Busemann bewieß seine starken Nerven und drehte den Spielstand mit 6 Punkten in Folge auf 10:8. Es gelang dem Hammer zwar noch auf 10:9 zu verkürzen doch schließlich konnte Aaron dieser nervenzerreißend Spiel mit 11:9 für sich entscheiden- knapper geht es wohl nicht. Doch der Entstand war dann doch um einiges deutlicher: mit 8:3 gewannen die Rauxler dieses Spiel und sicherten sich wichtige 2 Punkte.

Einzelergebnisse:

Busemann A./Busemann J. 1:0, Dickes/Zasada 0:1

Busemann A. 3:0, Busemann J. 1:1, Dickes 1:1, Zasada 2:0

 

Jungen 1. Kreisklasse

TTC Dortmund Wickede II – DJK Roland Rauxel   1:8

Aufstellung: Zimmermann, Kirchberg, Wenzel, Funke

Wie erwartet konnte die 2. Jungenmannschaft gegen den TTC Dortmund Wickede II klar mit 8:1 gewinnen. Lediglich Joshua Kirchberg musste sich im 5. Satz zu 12 geschlagen geben.

 

Schüler Kreisliga 1

DJK Roland Rauxel – TSC Eintracht Dortmund   10:0

Aufstellung: Funke, Lewandowski, Springwald

Ziemlich überfordert waren die Schüler von Eintracht Dortmund mit den stark aufspielenden Roländern. In nur 2 Spielen musste die Mannschaft von Roland Rauxel in den 4. Satz. Alle anderen gingen teilweise sehr klar in 3 Sätzen aus.

 

Menü