Pressebericht Nachwuchs Rückrunde 6. Spieltag

Jugend

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

DJK Germania Kamen I

8:0

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

 

Spielfrei

Zu einem erneut ungefährdeten Sieg kam die erste Mannschaft der DJK Roland Rauxel (1.) in der Jungen-Kreisliga. Gegen DJK Germania Kamen fehlte Hendrik Schulte krankheitsbedingt, doch Ersatzmann Christopher Paul aus der Zweitvertretung fügte sich nahtlos in die Mannschaft ein und trug zum souveränen 8:0- Erfolg bei insgesamt nur vier abgegebenen Sätzen bei. In nur 60 Minuten war das Spiel beendet und die Europastädter hatten zwei Punkte mehr auf dem Konto. Drei Spieltage vor Saisonende dürfte dem Aufstieg des Teams um Oliver Rinke in die Bezirksklasse demnach nichts mehr im Weg stehen.

Roland Rauxel II spielfrei

Schüler

1. Kreisklasse

PTSV Dortmund III

DJK Roland Rauxel I

8:4

1. Kreisklasse

Post SV Castrop III

DJK Roland Rauxel II

8:5

2. Kreisklasse

SC Aplerbeck II

DJK Roland Rauxel III

2:8

Eine Niederlage beim punktgleichen Tabellennachbarn PTSV Dortmund III (4.) musste die erste Schülermannschaft (5.) einstecken. Das 4:8 bedeutete die zweite Auswärtsniederlage in Folge, die auch ein überragender Yannik Wittwer-Schmidt trotz seiner drei Einzelerfolge und dem Sieg im Doppel an der Seite von Julien Rösner nicht verhindern konnte. Damit stehen die Roländer mit einem ausgeglichenen Punktekonto nun im Mittelfeld auf Platz 7.

Einen Dämpfer erhielt auch Aufstiegskandidat DJK Roland Rauxel II (2.) in der ersten Kreisklasse. Im Stadtderby bei Post Castrop III (6.) unterlagen die Roländer mit 5:8. Wie auch schon in den letzten Spielen konnten erneut Henning Knapp und Marcel Götz überzeugen, die ihre Bilanzen auf 13:1, bzw. 15:1 schraubten. Zurzeit rangieren die Europastädter um Thomas Zobiegala aber noch punktgleich mit Wellinghofen auf Platz 2, die am Wochenende zum Spitzenspiel gegen Aplerbeck (1.) antraten.

Ein erfreulicher 8:2- Erfolg gelang den Tischtennisneulingen der DJK Roland Rauxel III (7.) in der zweiten Schülerkreisklasse. Mit einer tollen Mannschaftsleistung besiegten Philipp Langer, Mario Wand, Tim Reinecke und Moritz Drewes den Gegner vom SC Aplerbeck. Durch diesen Sieg verbesserte sich das Team auf Platz fünf der Tabelle und liegt jetzt nur noch zwei Punkte hinter einem Aufstiegsplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menü