Pressebericht Nachwuchs Rückrunde 7. Spieltag

Jugend

Kreisliga

TTC Westerfilde I

DJK Roland Rauxel I

0:8

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

TTC Westerfilde II

8:4

Mittlerweile kann die erste Jugend bei einem 8:0-Erfolg nur noch von einem „Standardsieg“ sprechen. Das Team um Fabian Rieke bot erneut eine starke Leistung und fertigte am Samstag Nachmittag den TTC Westerfilde I im Eiltempo ab. Mit fantastischen 40:2 gewonnen Spielen führen die Jugendlichen die Tabelle souverän an. In den letzten beiden Partien warten jetzt noch der Fünfte aus Unna und der Dritte aus Asseln. Der Aufstieg in die Bezirksklasse ist in greifbarer Nähe…

Am „Westerfilder Nachmittag“ bezwang dann die Zweitvertretung der Roländer ihren Gegner verdient mit 8:4. Ohne Thies Fritzenkötter ersatzgeschwächt angetreten, erwies sich der Schüler-Ersatzspieler Marcel Witwer-Schmitt aber als keine Schwächung. Durch den Erfolg gegen den Tabellen-Vierten steuert das Team um Christopher Paul weiter auf Kurs Kreisliga. Ungeschlagen in der ersten Kreisklasse fehlt den Rauxelern in den verbleibenden zwei Spielen noch ein Punkt, um den Aufstieg auch rechnerisch perfekt zu machen.

Schüler

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel I

Borussia Dortmund I

verlegt

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

DJK Germania Kamen I

5:8

2. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel III

DJK Germania Kamen II

4:8

Die erste Schülermannschaft (7.) verlegte ihr Spiel vom Wochenende gegen Borussia Dortmund I (8.).

Eine erneute 5:8- Niederlage musste die zweite Welle (4.) in der ersten Schüler-Kreisklasse einstecken. Nach der Niederlage im Ortsderby gegen Post Castrop unterlagen die Europastädter auch gegen die abstiegsbedrohte erste Mannschaft der DJK Germania Kamen (10.). Den Rauxelern half es auch nicht, dass Marcel Götz – wie fast immer – drei Punkte beisteuern konnte. Nur mit einem Sieg im vorgezogenen Spiel am Montag gegen den ungeschlagenen Tabellenführer kann der Aufstieg in die Kreisliga noch gelingen.

Mit 4:8 musste sich die dritte Schülermannschaft (6.) in der zweiten Kreisklasse geschlagen geben. Der Gegner vom Tabellenführer aus Kamen war für die Mannschaft der Roländer einfach zu stark. Romas Rutz und Mario Wand boten aber dennoch mit je einem Sieg im Einzel und ihrem Erfolg im gemeinsamen Doppel eine gute Leistung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menü