Pressebericht Nachwuchs Rückrunde 9. Spieltag

 

Jugend

 

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

TTC SW Unna II

8:2

1. Kreisklasse

Borussia Dortmund I

DJK Roland Rauxel II

7:7

 

Der Bezirksklassenaufsteiger DJK Roland Rauxel I erledigte auch die letzte Aufgabe der Saison standesgemäß. Dank eines 8:2-Erfolges gegen den TTC SW Unna II (6.) blieben die Rauxeler auch im letzten Spiel der Saison ohne Niederlage. Wieder einmal eine gute Mannschaftsleistung verhalf den Roländern zum Sieg, die ohne den erkrankten Hendrik Schulte antreten mussten. Ersatzspieler Christopher Radhoff musste als Einziger ein Einzel abgeben.

Nach dem Spiel waren dann alle noch zu einer kleinen Meisterfeier eingeladen, bei der den Jugendlichen als Belohnung für die gezeigten Leistungen neue Trikots und neue Trainingsanzüge für die kommende Bezirksklassensaison überreicht wurden.

 

Mit einem 7:7-Unentschieden verabschiedete sich die Zweitvertretung in die Sommerpause. Beim Tabellen- 4. Borussia Dortmund ersatzgeschwächt angetreten, verlor der Tabellenführer und Aufsteiger aus Rauxel seinen ersten Punkt. Thies Fritzenkötter mit drei Einzelsiegen und Christopher Paul mit deren zwei sicherten den Punkt in Dortmund. Schülerersatzspieler Julien Rösner musste mit 0:3 Punkten allerdings Lehrgeld bezahlen.

Nach dem Spiel ging es für das Team schnell zur Meisterfeier nach Rauxel, wo sie bereits von der ersten Mannschaft erwartet wurde.

 

Schüler

 

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel I

SC Aplerbeck I

8:5

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

 

spielfrei

2. Kreisklasse

PTSV Dortmund VI

DJK Roland Rauxel III

8:2

 

Das letzte Heimspiel der ersten Schülermannschaft (5.) in der ersten Kreisklasse endete mit einer faustdicken Überraschung. Die Mannschaft, die mit drei (!) Ersatzleuten angetreten war, rechnete sich vor Beginn des Spiels gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer SC Aplerbeck eigentlich keine Chancen aus. Doch die Ersatzspieler führten das Team zu einem 8:5-Erfolg. Romas Rutz aus der zweiten Mannschaft war mit drei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg erfolgreichster Akteur auf Seiten der Europastädter.

Mit einem Sieg im letzten Saisonspiel und etwas Schützenhilfe der anderen Mannschaften besitzen die vier Schüler sogar wieder eine kleine Chance auf Aufstiegsplatz 2.

 

DJK Roland Rauxel II spielfrei

 

Mit 2:8 unter die Räder gekommen sind die Tischtennis-Neulinge. Die dritte Schülermannschaft (4.) hatte in ihrem Spiel beim PTSV Dortmund VI (9.) keine Chance. Einzig Mario Wand konnte zwei Punkte beisteuern. Im letzten Spiel gilt es für die Jungen jetzt ihren Platz im oberen Mittelfeld zu sichern.

Menü