Rainer Eifert Titelverteidiger

Am Donnerstag, den 09.06.2005, eröffnen die Senioren den „Reigen” zu den Tischtennis-Stadtmeisterschaften 2005. Mit der Ausrichtung, die im jährlichen Wechsel mit dem Post SV Castrop stattfindet, ist dieses Mal die DJK Roland Rauxel betraut. Teilnehmen dürfen alle, die entweder ihren festen Wohnsitz in Castrop-Rauxel haben oder als Mitglied in einem hiesigen Sportverein gemeldet sind.

Die Seniorenklasse ist offen für alle Herren ab 40 (Stichtag 01.01.1965). Während die übrigen Turnierklassen am Samstag und Sonntag in der Sporthalle des Adalbert-Stifter-Gymnasiums ausgetragen werden, treffen sich die Senioren spätestens um 18 Uhr in der Turnhalle der Europaschule. Beginnen soll die Veranstaltung um halb sieben.

Die größten Chancen werden Vorjahressieger Rainer Eifert vom TTV Waltrop zugetraut, der in der neuen Saison in der Landesliga aufschlägt. Er muss sich gegen die Konkurrenz aus Rauxel und Obercastrop durchsetzen. Ärgste Widersacher dürften auf Postler Seite Axel Walther, Waldemar Gbiorczyk, Wolfgang Schmidt und der frischgebackene Vereinsmeister Andreas Kunze darstellen. Bei den Roländern liegen die Hoffnungen auf Werner Erhardt, Reimund Schulze und dem Gewinner von 2003 Jürgen Wasielak.

Ebenfalls am Donnerstag findet die Auslosung statt.

Menü