Rieke und Paul Favoriten

Nachdem die Stadtmeisterschaften, sowie die Vereinsmeisterschaften der Herren über die Bühne gebracht worden sind, bilden die Titelkämpfe des Nachwuchses der DJK Roland Rauxel am Sonntag den Abschluss der Tischtennis-Saison 2004/2005.
Ab 10 Uhr kämpfen zuerst die Schüler (Stichtag 01.01.1990) um die begehrten Pokale. Dabei sind Jugend-Stadtmeister Christopher Paul und Schüler-Stadtmeister Marcel Götz die aussichtsreichsten Kandidaten für das Siegerpodest. Beide gelten auch bei den Jungen (Stichtag 01.01.1987), die ab 12 Uhr ins Geschehen eingreifen, als Mitfavoriten. Außerdem ist vor allen Dingen mit der 1.Jugendmannschaft zu rechnen, die in der vergangenen Spielzeit den Aufstieg in die Bezirksklasse realisierte. Allen voran Fabian Rieke, der vor Wochenfrist leider die Castrop-Rauxeler Titelkämpfe der Jungen aufgrund einer Klassenfahrt verpasste. Natürlich suchen auch Oliver Rinke, Stefan Weber und Hendrik Schulte ihre Chance.

Wenn die Landesliga-Herren am Ende des Wochenendes von ihrer Mannschaftsfahrt heimkehren, wird man mit Interesse die Ergebnisse der Tagung der Sport- und Damenwarte des WTTV studieren. Dann sollte nämlich feststehen, wie die Gruppeneinteilung in der neuen Saison aussieht und auf welche Vereine die Bojak-Sechs treffen wird.

Menü