Meisterstück auch für die "Zweite"

Mit einem ungefährdeten 8:4 Sieg besiegelt auch die zweite Mannschaft vom DJK Roland Rauxel ihren Meistertitel. Auch sie ist ohne Punktverlust Tabellenführer in der 1. Kreisklasse und kann am letzten Spieltag nächste Woche nicht mehr dort verdrängt werden. Damit wird unsere zweite Mannschaft die Lücke in der Kreisliga die durch den Aufstieg der 1. Jugend entsteht schließen. Damit ist sie dann nächstes Saison in der höchsten Spielklasse des Kreises vertreten.

Christoper Paul

Lukas Sannemann

Christoper Radhoff

Thies Fritzenkötter

Tobias Werner

BILANZEN der 2. Jungen – 12. März 2005

Position                   Name                            7. Spieltag                   Gesamtbilanz

Brett 1: Christopher Paul        Einzel    3:0 / 11:2    +9            

Brett 2: Lukas Sannemann       Einzel   1:1 / 10:4    +6

Brett 3: Christopher Radhoff    Einzel   1:2 / 7:7   +0

Brett 4: Thies Fritzenkötter       Einzel   0:0 / 9:2   +7

Brett 5: Marcel Goetz               Einzel   2:0 / 2:0   +1

Spielbericht

Spieltag Rundschreiben

1

Post SC Castrop-Rauxel II – RX Ju II 2:8

2

CVJM Heeren-Werve I – RX Ju II  6:8

3

RX Ju II – Post/Telekom SV Dortmund I  8:0

4

TV Mengende I – RX Ju II  6:8

5

RX Ju II – DJK Westfalia Kirchlinde I 8:1

6

Spielfrei

7

RX Ju II – TTC Westerfilde II  8:4

8

BV Borussia 09 Dortmund I – RX Ju II

9

RX Ju II – TV Brechten I

 

Mannschaft

Sp.

G

U

V

Spiele

Punkte

1

DJK Roland-Rauxel II

7

7

0

0

56 : 17

14 : 0

2

Post/Telekom SV Dortmund

8

6

1

1

55 : 33

13 : 3

3

Post SV Castrop-Rauxel II

8

5

1

2

51 : 33

11 : 5

4

BV Borussia 09 Dortmund e.V.

7

4

0

3

47 : 39

8 : 6

5

TV Mengede 1890 e.V.

8

4

0

4

44 : 40

8 : 8

6

TTC Westerfilde 1971 e.V. II

8

3

0

5

33 : 48

6 : 10

7

DJK Westfalia Kirchlinde 1927

7

1

2

4

29 : 51

4 : 10

8

TV Brechten 1913 e.V.

8

1

2

5

42 : 59

4 : 12

9

CVJM Heeren-Werve

7

0

0

7

19 : 56

0 : 14

Menü