Nachwuchs 13. Spieltag

Jugend

Bezirksklasse Gr. 3

DJK Roland Rauxel I

 

spielfrei

Kreisliga

PTSV Dortmund I

DJK Roland Rauxel II

6:8

2. Kreisklasse West

DJK Roland Rauxel III

PTSV Dortmund III

8:1

DJK Roland Rauxel I (3.) spielfrei

Der Zweitplazierte der Jungen-Kreisliga aus Rauxel tat sich unerwartet schwer gegen Abstiegskandidat PTSV Dortmund I (9.) und siegte nur knapp mit 8:6. Im Hinspiel hatten die Europastädter um Lucas Sannemann noch mit 8:0 triumphiert. Christopher Radhoff – in diesem Jahr außerordentlich stark – mit drei Einzelsiegen, Marcel Götz und Thies Fritzenkötter mit deren zwei und das Doppel Götz/Fritzenkötter brachten den Sieg letztlich in trockene Tücher. In der Tabelle liegt nur Herbstmeister TTC SW Unna II (8:3-Erfolg über Post Castrop II) vor den Rauxelern, die nächste Woche gegen den Fünften aus Asseln antreten.

Einen ungefährdeten 8:1-Erfolg erreichte die bis dato sieglose dritte Vertretung der Roländer Jugend (7.) gegen PTSV Dortmund III (10.). In Bestbesetzung angetreten, gaben die Rauxeler nur ein Einzel ab (Yannick Wittwer-Schmidt). Elias Geiß, Julien Rösner und Hilarius Riese hielten sich schadlos.

Schüler

1. Kreisklasse West

DJK Roland Rauxel I

TV Brechten I

6:8

2. Kreisklasse West

DJK Roland Rauxel II

 

spielfrei

Denkbar knapp mit 6:8 unterlag das erste Schüler-Team (5.) dem Tabellenführer aus Brechten. In den Einzeln (6:6) boten die Roländer um Kevin Kubitzky wieder einmal eine hervorragende Leistung. Vor allem Henning Knapp wusste mit drei Siegen zu überzeugen. Schmerzlich nur, dass beide Doppel zu Beginn verloren gingen.

DJK Roland Rauxel II (5.) spielfrei



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menü