Nachwuchs 4. Spieltag

 

Jugend

 

Bezirksliga Nord

DJK Falkenhorst Herne I

DJK Roland Rauxel I

7:7

Kreisliga

DJK Roland Rauxel II

TTF Bönen II

2:8

 

Ein achtbares 7:7-Unentschieden erreichte das Roländer Aushängeschild (6.) bei Falkenhorst Herne (7.). Mit an Bord war Ersatzmann Julien Rösner, der aber wie Hilarius Riese leer ausging. Herausragend präsentierten sich an diesem Morgen einmal mehr „Noppenkönig“ Marcel Goetz und Christopher Radhoff. Beide blieben unbesiegt (je 3 Einzelsiege und das gemeinsame Doppel) und retteten den Punkt damit im Alleingang.

Marcel Goetz weist mit 9:2 nun die beste Bilanz aller Spieler in der Bezirksliga auf und steht damit noch einen Platz vor Post-Spitzenbrett Christopher Sauer.

Nach der Herbstpause geht es zu Hause gegen die noch sieglosen Spieler von Westfalia Rhynern (8.).

 

Ohne Chance war die 2. Jugendmannschaft (10.) beim Abstiegsduell mit TTF Bönen II (9.). Mit 2:8 mussten die Roländer die Segel streichen und ihrem Gegner zum verdienten Erfolg gratulieren. Auf Rauxeler Seite zeigten Kevin Kubitzky und Julien Rösner noch die besten Leistungen. Thomas Zobiegala hingegen bot seine bisher schwächste Vorstellung.

Der Klassenerhalt dürfte nach diesem Spiel in weite Ferne gerückt sein.

 

Schüler

 

1. Kreisklasse

Borussia Dortmund I

DJK Roland Rauxel I

6:8

2. Kreisklasse Gr. 1

DJK Roland Rauxel II

 

spielfrei

 

Mit einem 8:6-Auswärtserfolg bei Borussia Dortmund (6.) verabschiedete sich die erste Schülermannschaft (2.) in die Herbstferien. Ohne ihren Kapitän Robin Gude angetreten, zeigten die Roländer eine vorzügliche Leistung und dürfen sich ernsthafte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Kreisliga machen. Nächster Gegner ist der Tabellen-3. Germania Kamen.

 

Das jüngste Rauxeler Team (4.) hatte spielfrei.

Menü