Im September: Lars Schwittek

Lars Schwittek heißt der erste „Spieler des Monats“ der neuen Saison. An Konkurrenz mangelte es in den sechs Mannschaften, die zum Teil völlig neu zusammengestellt wurden, wahrlich nicht. Einen guten Start legten vor allem auch Paul, Stevie, Hotti, Heri, Emil und Matthias hin.

„Der Trainingsgeilste“ bildet mit Thorsten Wiegmann den Kopf der Sechsten in der 3. Kreisklasse. Da das Team neu formiert wurde, besteht es überwiegend aus Akteuren, die bisher kaum Erfahrungen im Meisterschaftsbetrieb gesammelt haben. Der leidenschaftliche Schalke 04-Anhänger (jeder hat seine Schwächen) und Pokerspieler hingegen ist ein Roländer Urgestein, der bereits seit Schülerzeiten dabei ist und in der Mannschaft zur Führungspersönlichkeit gereift ist.
In der bisherigen Spielzeit hielt sich Lars im Einzel komplett schadlos und steht mit 7:0-Siegen unangefochten an der Spitze der Liga-Rangliste. Über die volle Distanz von fünf Sätzen musste der Schlager-Fan bei seinen Erfolgen nur einmal gehen. Auch im Doppel ist er an der Seite von Daniel Rinke noch ohne Niederlage. Gratulieren musste der 24jährige Rechtshänder das einzige Mal, als er ausnahmsweise mit Thorsten Wiegmann eine uneingespielte Paarung bildete.

Lars hat mit seinem aggressiven Noppenspiel großen Anteil am derzeit belegten vierten Tabellenplatz. Nach der langen Pause muss er sich mit den stärksten Gegnern der Klasse aus Mengede und Wellinghofen messen.

Menü