Roland 2 erreicht Kreispokalendspiel

Am Montag stand bei den B-Schülern das zweite Kreispokalhalbfinale an. Roland 2 setzte sich hier klar und deutlich mit 4:0 gegen PTSV Dortmund durch. Thomas Zobiegala, Robin Gude und Yannis Chasanis ließen ihren Gegnern keine Chance und zogen hochverdient ins Endspiel ein.

Bereits eine Woche zuvor unterlag die erste Rauxeler Mannschaft TTF Bönen im anderen Halbfinale. Am Ende hieß es für Emilio Kartas, Almir Duratovic und Sebastian Nimser (Schüler 1. Kreisklasse) 0:4 gegen die Jungen-Kreisliga erfahrenen Bönener. Emilio Kartas konnte zwar als Einziger einen Satzgewinn verbuchen, dennoch fällt das Ergebnis zu hoch aus. Etliche Sätze gingen erst in der Verlängerung verloren.

So kommt es nun im März zum Endspiel zwischen Bönen und Roland 2 (nominell stärker). Die Rauxeler haben sich zum Ziel gesetzt, den Favoriten aus Bönen wesentlich mehr Paroli zu bieten und vielleicht sogar die Überraschung schaffen zu können und den Kreispokaltitel zu holen.
Zum jetzigen Zeitpunkt steht der Endspieltermin noch nicht fest, da am ursprünglich vorgesehen Tag zeitgleich die Vorrunde der Bezirksrangliste stattfindet, bei der Robin Gude und als Ersatzmann auch Thomas Zobiegala aktiv sind.

 

Menü