Bei der zweiten Wahl zum Youngster des Monats kam es zu einem Zweikampf zwischen zwei Kandidaten. Das Brett 1 der ersten Jugendmannschaft, Robin Gude und das Brett 1 der ersten Schülermannschaft, Emilio Kartas, waren in der engeren Auswahl der Jury.

Sieger im Oktober 2007 ist zum ersten Mal ein Spieler aus den Schülermannschaften. Es ist:

EMILIO KARTAS

Nach dem Aufstieg mit seiner Mannschaft in die Kreisliga wurde Emilio zum Spitzenbrett in der ersten Schülermannschaft. In den ersten Spielen der neuen Saison tat sich die Mannschaft ein wenig schwer in der neuen Liga, auch weil Emilio in zwei Spielen ausfiel. Doch im Oktober schlug die große Stunde, der Klassenerhalt wurde mit drei überzeugenden Siegen erreicht, in der Rückrunde spielen die Youngster weiter in der Kreisliga. Emilio und seine Teamkollegen Yannick, Almir und Sebastian gewannen mit 8:6 gegen DJK Germania Kamen, mit 8:4 gegen TTF Bönen und mit 8:0 im vereinsinternen Duell mit der zweiten Welle.

Gegen Kamen platzte Emi’s Knoten mit einem knappen Fünfsatzerfolg im ersten Spiel. Auch die Niederlage gegen Kamens Tiaden hielt ihn nicht auf. Ganz stark dann die Leistung gegen Bönen, drei 3:0-Siege zeigten das Potenzial des 12-jährigen. Gegen Jan Louis Wiesner und Karo Ali wurde die Serie dann fortgesetzt und auf 7:1 im Monat Oktober ausgebaut.

Abgerundet wurde der gute Monat durch zwei Erfolge mit der Pokalmannschaft, als zusammen mit Yannick Bockshecker und Almir Duratovic überraschend die nächste Runde durch einen Sieg beim ASC 09 Dortmund erreicht wurde.

< zurück   weiter >
Menü