Nachwuchs 9. Spieltag

Erste Jugend wieder dran, Schüler beenden die Hinrunde mit Niederlagen

Jungen

Bezirksliga Nord

DJK Falkenhorst Herne I

DJK Roland Rauxel I

3:8

Zurück im Kampf um den Klassenerhalt ist Rauxels Aushängeschild (9.) in der Bezirksliga. Nach dem verdienten 8:3-Auswärtserfolg beim Tabellennachbarn aus Herne (8.) ist man nun wieder punktgleich mit den Hernern und der Mannschaft vom TTC SW Unna (7.). 0:3 lagen die Jugendlichen zu Beginn schon zurück, als die zwei Auftaktdoppel und Kevin Kubitzky im ersten Einzel gegen den starken Falkenhorster Kirchberger unterlegen waren. Im Anschluss daran fielen alle Spiele an die Roländer. Drei Siege von Robin Gude, jeweils zwei von Yannis Chasanis und Thomas Zobiegala sind besonders zu erwähnen. Am kommenden Samstag trifft man nun zu Hause auf den aus etlichen Duellen bekannten Tabellen-4. DJK SR Cappel, in der Hoffnung wieder einen Außenseitersieg in der heimischen Turnhalle zu erlangen.

Die zweite Jugendwelle (7.) ist schon in den Weihnachtsferien.

Schüler

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

DJK Ewaldi Aplerbeck

3:8

Kreisliga

TTF Bönen II

DJK Roland Rauxel II

8:4


Das erste Schüler-Team (5.) bestätigte auch am letzten Spieltag den Saisontrend. Alle Siege wurden gegen Teams der unteren Tabellenregion erreicht, bei den Mannschaften, die die Ränge 1-5 einnehmen war nichts zu holen. So unterlagen Emilio Kartas und Co. gegen den Tabellen-2. Ewaldi Aplerbeck mit 3:8. Auf sich aufmerksam machte Yannick Bockshecker, der seine beiden Einzel gewinnen konnte.

Auch im letzten Saisonspiel wollte der zweiten Schülermannschaft (10.) um Philipp Horn kein Sieg gelingen. Gegen TTF Bönen (8.), das ihrerseits die Klasse durch das 8:4 gegen Rauxel sicher konnte, war erneut nichts zu holen. Nach der nun beginnenden Winterpause schlagen die Youngster in der 1. Kreisklasse auf.

Menü