Nachwuchs 11. Spieltag

Erste Jugend besiegt Rhynern und überwintert im Mittelfeld

Jungen

Bezirksliga Nord

SV Westfalia Rhynern I

DJK Roland Rauxel I

3:8

Auf einem Nichtabstiegsplatz überwintert das Roländer Aushängeschild (6.) in der Jungen Bezirksliga Nord.

Dank einer konzentrierten Leistung gelang dem Team um Kevin Kubitzky ein zu keiner Zeit gefährdeter 8:3-Auswärtserfolg beim Schlusslicht SV Westfalia Rhynern. Robin Gude und Thomas Zobiegala blieben unbesiegt und sorgten alleine für sechs Punkte. Betrachtet man die Gesamtabrechnung nach der Hinrunde können sich ihre Bilanzen sehen lassen. In ihrem ersten Bezirksligajahr schließen beide Spieler mit deutlich positiven Bilanzen ab. Thomas Zobiegala ist mit 18:5 nach Stefan Grote (Post Castrop) der bilanzstärkste Spieler im unteren Paarkreuz, Robin Gude schließt „oben“ mit 13:8 ab.

Mit nunmehr 8:10-Punkten ist der Sprung ins Mittelfeld geschafft. Punktgleich mit dem Fünften Borussia Dortmund und dem Siebten TuS Querenburg haben die Roländer zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Man ist zuversichtlich mit der jungen Mannschaft in der Rückrunde, die im Januar beginnt, die Klasse halten zu können.

Alle anderen Mannschaften sind schon in der Winterpause!

Menü