Kreisendrangsliste in Bönen

Die beiden besten A-Schüler des Kreises Dortmund/Hamm
spielen bei der DJK Roland Rauxel!

Das ist das Ergebnis der Kreisendrangliste vom 8. Dezember 2007 in Bönen. Zehn Schüler waren qualifiziert, außer dem Mitfavoriten David Mees, traten alle an. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“.

Robin Gude zeigte einmal mehr, welches Potenzial in ihm steckt. Frisch gekürt zu Rauxels Youngster des Monats war an diesem Tag einfach nicht zu schlagen. „Er beherrschte sämtliche Gegner mit einer schon fast beängstigenden Dominanz. Dazu kam noch sicheres und abgeklärtes Spiel in den entscheidenden Situationen.“, so fasste der mitgereiste Jugend-Trainer und 1. Vorsitzende Christian Chroscinski seine Eindrücke zusammen. Seine Bilanz am Ende: Acht Spiele, acht Siege und der Sieg bei der Rangliste!
Den Rauxeler Doppelsieg machte Thomas Zobiegala perfekt, über den Christian Chroscinski sagte: „Thomas sprang an diesem Samstag nicht höher, als er unbedingt musste. Geplagt von Kopfschmerzen schaffte er es aber, sich in den entscheidenden Momenten der Spiele zu konzentrieren.“ Nur seinem Mannschaftskollegen Robin Gude musste er sich in einem sehenswerten Match beugen und wurde mit 7:1-Siegen Zweiter.

Beide haben damit das Ticket zur Bezirksrangliste gelöst.

Das Los wollte es, dass auf Yannis Chasanis – den dritten Roländer – gleich zu Beginn seine beiden Vereinskameraden warteten, die für ihn an diesem Tag eine Nummer zu groß waren. Etwas demoralisiert, dauerte es seine Zeit, bis er sich wieder gefangen hatte, ehe er das Turnier schließlich mit zwei Siegen gegen höher gewettete Konkurrenten auf Rang 7 beendete. Jugend-Trainer Chroscinski zeigte sich zuversichtlich: „Mit mehr Erfahrung dürfte es schon bei den nächsten Ranglistenspielen besser für ihn aussehen.“

Drei Teilnehmer bei der Endrangliste des Kreises, abgeschlossen mit dem Doppelsieg – es war ein hervorragender Tag für die Nachwuchsabteilung der Rauxeler.

Menü