Nachwuchs 13. Spieltag
Sieg im Lokalderby – Nachwuchsabteilung im Jahr 2008 immer noch ungeschlagen

Jungen

Bezirksliga Nord

TuS Querenburg I

DJK Roland Rauxel I

6:8

2. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

CVJM Heeren-Werve I

8:1


Nach dem hervorragenden Remis im Lokalderby in der Vorwoche machte das Roländer Aushängeschild (5.) beim Tabellennachbarn TuS Querenburg (6.) den tollen Start ins Jahr 2008 perfekt. 8:6 hieß es nach 2,5 Stunden, die Revanche für das 3:8 im Hinspiel war geglückt. Damit holten die Rauxeler drei von vier möglichen Punkten in der Hinserie. Demgegenüber stand zum gleichen Zeitpunkt in der Hinrunde noch die „0“! Das mit Abstand jüngste Team der Bezirksliga (im Schnitt: 13,5 Jahre) ist auf dem besten Weg zum Klassenerhalt, es setzt sich gar im Mittelfeld fest.
Mann des Tages auf Roländer Seite war Kevin Kubitzky. Alle drei Einzel konnte er für sich verbuchen. Dabei steigerte er sich von Spiel zu Spiel und besiegte schließlich auch das Querenburger Spitzenbrett, Benjamin Porwol, glatt in drei Sätzen.
Robin Gude und Thomas Zobiegala bestätigten ihre gegenwärtig gute Form und konnten jeweils zwei Einzel und ihr gemeinsames Doppel zum Erfolg beisteuern. Einen neuen Schläger einspielend, ging Yannis Chasanis an diesem Nachmittag leider leer aus.
Am nächsten Wochenende ist spielfrei in der Bezirksliga.
(Gude 2:1, Zobiegala 2:1, Kubitzky 3:0, Chasanis 0:3, Gude/Zobiegala 1:0, Kubitzky/Chasanis 0:1)

Gegen den Tabellenführer aus Heeren-Werve gelang der zweiten Welle (2.) ein knapper, aber zu keiner Zeit gefährdeter 8:1-Erfolg. Julien Rösner und Patrick Wittwer-Schmidt konnten an ihre gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und erneut alle ihre Spiele gewinnen. Ihnen gleich tat es Simon Frank, der im ersten Spiel der Serie noch etwas schwächelte. Ersatzmann Karo Ali zeigte eine couragierte Leistung, unterlag aber hauchdünn.
Kommenden Samstag geht es nach Dortmund zum Spiel gegen den PTSV (7.).
(Rösner 2:0, Frank 2:0, Wittwer-Schmidt 2:0, Ali 0:1, Rösner/Frank 1:0, Wittwer-Schmidt/Ali 1:0)

Schüler

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

Post SV Castrop I

8:5


Derbysieg für die erste Schülermannschaft (2.)! Mit 8:5 endete das Aufeinandertreffen der Lokalrivalen. Emilio Kartas war der überragende Spieler auf Roländer Seite, der auch im knappen Duell der „Einser“ gegen Mike Wu die Oberhand behielt und seine Bilanz auf 5:1 schrauben konnte. Im Einzel ungeschlagen blieb auch Yannick Bockshecker, der seine ausgezeichnete Form erneut zeigen konnte. Das Doppel Kartas/Duratovic und zwei Punkte von Almir Duratovic komplettierten den Rauxeler Erfolg.
Gemeinsam mit der zweiten Jugend treten die Schüler nächsten Samstag die Fahrt zum PTSV Dortmund (6.) an.
(Kartas 3:0, Duratovic 2:1, Nimser 0:3, Bockshecker 2:0, Kartas/Duratovic 1:0, Nimser/Bockshecker 0:1)

Menü