Nachwuchs 20. Spieltag

Zwei Siege und eine Niederlage am Wochenende
Saisonende für zwei Teams

Jungen

Bezirksliga Nord

DJK Roland Rauxel I

 

spielfrei

2. Kreisklasse

BV Borussia Dortmund III

DJK Roland Rauxel II

0:8

Das Roländer Aushängeschild (7.) profitierte kampflos von den Ergebnissen der Konkurrenz. Die Niederlagen des TuS Querenburg gegen Borussia Dortmund und des TTC SW Unna II bei DJK BW Annen lassen den Roländern alle Möglichkeiten für den letzten Spieltag. Sie haben es selbst in der Hand durch einen Punktgewinn im 100 km entfernten Cappel, die Klasse zu sichern. Im Hinspiel gelang ein 8:4-Erfolg über die Lippstädter.

Die zweite Mannschaft (2.) trat zu ihrem letzten Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund mit jeweils zwei BVB- und S04-Fans an, die es aber weitaus besser machten als „ihre“ Fußballmannschaften. Gegen nur drei Gegner wurde schnell ein 8:0-Erfolg herausgespielt. Lediglich ein Ehrensatz wurde den Dortmunder zugestanden.
Mit diesem Erfolg beenden die Jugendlichen um Julien Rösner die Saison auf Tabellenplatz 2 und sind damit für die Relegationsspiele zur 1. Kreisklasse qualifiziert.
(Rösner 2:0, Frank 2:0, Wittwer-Schmidt 1:0, Horn 1:0, Rösner/Frank 1:0, Wittwer-Schmidt/Horn 1:0)

Schüler

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

VfJ Lippborg I

8:5

 

DJK Ewaldi Aplerbeck I

DJK Roland Rauxel I

8:3


Doppelspieltag für die erste Schülermannschaft (5.) zum Saisonende.
Aufgrund von Personalmangel wurde das Spiel gegen Lippborg (8.) vom vergangenen Wochenende am Freitagabend in Rauxel nachgeholt. Mit einer soliden Mannschaftsleistung gelang ein 8:5-Erfolg, bei dem vor allem Yannick Bockshecker zu überzeugen wusste, der im Einzel ungeschlagen blieb.
Am Sonntagmorgen ging es dann in die Dortmunder Gartenstadt zum Angstgegner und Tabellen-2. Ewaldi Aplerbeck. Nach hartem Kampf mussten sich Emilio Kartas und Co. mit einer 3:8-Niederlage von der Saison verabschieden.
Mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 8:8 beendet das junge Team die Serie auf dem fünften Rang.
(Fr.: Kartas 2:1, Duratovic 2:1, Nimser 1:2, Bockshecker 2:0, Kartas/Durat. 1:0, Nimser/Bocksh. 0:1)
(So.: Kartas 1:2, Duratovic 0:2, Nimser 0:2, Bockshecker 1:1, Kartas/Durat. 0:1, Nimser/Bocksh. 1:0)

Menü