Nachwuchs 1. Spieltag
Hervorragender Saisonstart für die Roländer

Jungen

Bezirksliga Testspiel

TTC Post Hiltrop II

DJK Roland Rauxel I

4:8

2. Kreisklasse 1

DJK Westfalia Kirchlinde I

DJK Roland Rauxel II

6:8

Das Roländer Aushängeschild begann die Saison mit einem Testspiel beim Bochumer Nachbarn Post Hiltrop II, der in der anderen Bezirksligagruppe aufschlägt.
Erneut sehr jung, da mit drei A-Schülern ausgestattet, geht das Team um Kevin Kubitzky mit der Vorgabe in die nächste Bezirksligasaison möglichst nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu haben.
Das Testspiel lieferte bereits erste Erkenntnisse darüber, was im neuen Jahr zu erwarten ist. Eine tolle Leistung bot das junge Team beim 8:4-Erfolg. Besonders Yannis Chasanis und Robin Gude hinterließen einen starken Eindruck. Beide gewannen alle ihre Einzelspiele und sorgten so für sechs Punkte. Nach dem Spiel waren die Roländer eingeladen, den Nachmittag gemeinsam mit den Gastgebern bei einer Bratwurst frisch vom Grill zu beenden.
Am kommenden Wochenende steht mit dem Auswärtsspiel in Kamen der erste reguläre Saisonspieltag auf dem Programm.
(Robin Gude 3:0, Kevin Kubitzky 0:2, Yannis Chasanis 3:0, Emilio Kartas 1:1, Gude/Kubitzky  0:1, Chasanis/Kartas 1:0)

Zwei Doppelerfolge zu Beginn des Spiels legten die Basis für den knappen 8:6-Erfolg der zweiten Welle (4.) in Kirchlinde (7.). Schnell führten die Roländer mit 5:1, mussten im Anschluss aber die Dortmunder wieder auf 6:4 herankommen lassen. Die Spitzenbretter Simon Frank und Patrik Wittwer-Schmidt konnten mit ihrem jeweils zweiten Einzelsieg dann aber den Vorsprung ins Ziel retten.
(Simon Frank 2:1, Patrik Wittwer-Schmidt 2:1, Karo Ali 2:1, Patrick Piskorz 0:3, Frank/Wittwer-Schm. 1:0, Ali/Piskorz 1:0)

Schüler

Kreisliga

TuS Lohauserholz-Daberg I

DJK Roland Rauxel I

4:8

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

 

spielfrei

Das erste Schüler-Team (3.) startete beim TuS Lohauserholz (6.) in Hamm mit einem überraschend hohen 8:4-Erfolg erfolgreich in die neue Saison. Almir Duratovic und Yannick Bockshecker blieben ungeschlagen. Auch Jan Louis Wiesner gelangen zwei Einzelsiegen. Bei ihrem Meisterschaftsdebüt zeigte Birgitta Friebe zwar eine ansprechende Leistung, konnte sich aber nicht in die Siegerliste eintragen.
(Almir Duratovic 3:0, Yannick Bockshecker 2:0, Jan Louis Wiesner 2:1, Birgitta Friebe 0:2, Dur./Wiesn. 1:0, Bocksh./Friebe 0:1)

Die zweite Mannschaft beginnt erst nächste Woche.

Menü