Nachwuchs 8. Spieltag
Erste Jugend meldet sich zurück

Jungen

Bezirksliga Nord

DJK Roland Rauxel I

SV Germania Stirpe I

7:7

2. Kreisklasse 1

CVJM Billmerich I

DJK Roland Rauxel II

2:8

Punktgewinn für das Roländer Aushängeschild (8.) gegen den Angstgegner SV Germania Stirpe (6.).
Wie bereits vorher zu erwarten trennten sich beide Teams unentschieden in den Eingangsdoppeln. Nach den Niederlagen von Robin Gude und Kevin Kubitzky schien das Spiel schnell wieder aus dem Ruder zu laufen, doch ein grandios aufspielender Yannis Chasanis und Emilio Kartas brachten ihr Team wieder auf 3:3 heran. Erneut der 13-jährige Yannis Chasanis und Robin Gude hielten die Partie auch in der zweiten Einzelrunde offen, ehe nach einem weiteren Zähler Gudes Kevin Kubitzky für den entscheidenden siebten Punkt sorgte.
Eine konzentrierte und kämpferische Mannschaftsleistung der Roländer, die sich damit eindrucksvoll im Abstiegskampf zurückmelden.
Nächsten Samstag in Brechten (9.) sollen weitere Punkte geholt werden.
(Robin Gude 2:1, Kevin Kubitzky 1:2, Yannis Chasanis 2:1, Emilio Kartas 1:2, Kubitzky/Chasanis 1:0, Gude/Kartas 0:1)

Die zweite Welle (3.) siegte bereits am Freitagabend verdient mit 8:2 beim CVJM Billmerich (9.). Kurzfristig musste dabei auf Simon Frank und den kranken Karo Ali verzichtet werden. Die Schüler-Ersatzleute Almir Duratovic und Yannick Bockshecker ließen aber nichts anbrennen. Fünf der acht Punkte gingen auf ihr Konto. Dabei mussten sich nicht einmal einen Satzverlust hinnehmen.
(Patrik Wittwer-Schmidt 1:1, Philipp Horn 1:1, Almir Duratovic 2:0, Yannick Bockshecker 2:0, Wittwer-Schmidt/Horn 1:0, Duratovic/Bockshecker. 1:0,)

Schüler

Kreisliga

PTSV Dortmund II

DJK Roland Rauxel I

1:8

1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel II

VfL Mark Hamm I

3:8

Das erste Schüler-Team (3.) zeigte sich erholt und frisch nach vier Wochen Spielpause. Beim PTSV Dortmund II (6.) gelang Almir Duratovic und Co. ein zu keiner Zeit gefährdeter 8:1-Erfolg. Damit sind den Roländern alle Chancen erhalten, die Serie auf dem zweiten Rang zu beenden. Sein Debüt in der ersten Mannschaft feierte Ersatzmann Julian Kazakis.
(Almir Duratovic 2:0, Yannick Bockshecker 2:0, Jan Louis Wiesner 2:0, Julian Kazakis 0:1, Duratovic/Wiesner 1:0, Bockshecker/Kazakis 1:0)

Ausgerechnet gegen den neuen Tabellen-2. aus Hamm hatte die jüngste Roländer Mannschaft (9.) den ersten Punktgewinn auf dem Schläger. Doch in den entscheidenden Phasen mussten die Roländer doch immer wieder gratulieren. 17 Satzgewinne standen beim 3:8 zu Buche, bei dem Moritz Bartkowiak zweimal sowie das Doppel Leuchtmann/Friebe punkten konnte.
(Robin Leuchtmann 0:2, Birgitta Friebe 0:2, Moritz Bartkowiak 2:1, Jan Torben Kröner 0:2, Leuchtmann/Friebe 1:0, Bartkowiak/Kröner 0:1)

Menü