Nachwuchs 9. Spieltag
Lage für erste Jugend wird prekär

Jungen

Bezirksliga Nord

TV Brechten I

DJK Roland Rauxel I

8:5

2. Kreisklasse 1

DJK Roland Rauxel II

DJK Ewaldi Aplerbeck III

Do.

Punktgewinn für das Roländer Aushängeschild (9.) unterlag dem Tabellennachbarn Brechten mit 5:8, tauschte mit den Dortmundern die Plätze und belegt nun einen direkten Abstiegsrang.
Bereits nach den Eingangsdoppeln lagen die Roländer mit 0:2 im Hintertreffen. In der ersten Einzelrunde konnten die Europastädter mit drei Erfolgen bei der überaus knappen Niederlage von Yannis Chasanis wieder auf 3:3 ausgleichen. Das Remis konnte auch in der zweiten Runde gehalten werden. 5:5! Eine überraschende Niederlage Robin Gudes gegen den Brechtener Nizamli läutete das Ende der Punktträume ein. Emilio Kartas und Yannis Chasanis unterlagen beide hauchdünn im fünften Satz, sodass das bereits gewonnene letzte Spiel nicht mehr in die Wertung kam.
Bereits am Mittwoch geht es bei Grün-Weiß Bad Hamm (4.) wieder um Punkte.
(Robin Gude 2:1, Kevin Kubitzky 1:1, Yannis Chasanis 1:2, Emilio Kartas 1:2, Kubitzky/Chasanis 0:1, Gude/Kartas 0:1)

Die zweite Welle (3.) verlegte ihr Spiel auf Donnerstag (27., 18.00 Uhr) , da Gegner Aplerbeck (5.) am Samstag krankheitsbedingt keine Mannschaft zusammenbrachte.

Schüler

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

PTSV Dortmund I

8:4

1. Kreisklasse

1. TTV Asseln I

DJK Roland Rauxel II

8:2

Das erste Schüler-Team (3.) sicherte gegen PTSV Dortmund Tabellenplatz 3. Eine überzeugende Leistung, bei der nicht nur Spitzenbrett Almir Duratovic als auch Jan Louis Wiesner und Ersatzmann Moritz Bartkowiak ungeschlagen blieben. Alle Punkte musste Debütant Robin Leuchtmann den Dortmundern überlassen. Almir Duratovic baute seine Bilanz auf eindrucksvolle 15:1 aus.
(Almir Duratovic 3:0, Jan Louis Wiesner 2:0, Robin Leuchtmann 0:3, Moritz Bartkowiak 2:0, Duratovic/Wiesner 1:0, Leuchtmann/Bartkowiak 0:1)

Einen zweistündigen Kampf lieferte die jüngste Roländer Mannschaft (9.) dem ungeschlagenen Tabellenführer Asseln. Am Ende fiel das Ergebnis mit 2:8 etwas deutlich aus. Die Ehrenpunkte für die Roländer, die nach Weihnachten in der 2. Kreisklasse aufschlagen holte Jan Torben Kröner im Einzel sowie im Doppel mit Birgitta Friebe.
(Birgitta Friebe 0:2, Niklas Reese 0:2, Jan Torben Kröner 1:1, Özay Yüksel 0:2, Yüksel/Reese 0:1, Friebe/Kröner 1:0)

Menü