Nachwuchs 12. Spieltag
Drei klare Siege für die Nachwuchsabteilung zum Jahresstart, erste Jugend verliert hauchdünn

Jungen

Bezirksliga Nord

TTV Menden-Platteheide II

DJK Roland Rauxel I

8:6

2. Kreisklasse 1

DJK Roland Rauxel II

DJK Ewaldi Aplerbeck III

8:3


Das Roländer Aushängeschild (8.) zeigte sich zum Rückrundenstart frisch und gut aufgelegt. Nach der deutlichen Hinspielpleite gegen Platteheide (4.) reiste man ohne große Hoffnungen am Sonntagmorgen nach Menden und befürchtete erneut eine klare Niederlage. Nach zweieinhalb Stunden hartem Kampf mussten sich die Roländer zwar erneut geschlagen geben, verkauften sich beim 6:8 aber bestens.
Robin Gude und Emilio Kartas wussten mit zwei Einzelsiegen zu überzeugen. Yannis Chasanis und Kevin Kubitzky waren je einmal erfolgreich. Kubitzky hatte zudem im letzten Spiel noch das Remis auf dem Schläger, musste schließlich aber doch dem Gegner gratulieren.
(Robin Gude 2:1, Kevin Kubitzky 1:2, Yannis Chasanis 1:2, Emilio Kartas 2:1, Gude/Kartas 0:1, Kubitzky/Chasanis  0:1)

Guter Start ins neue Jahr für die zweite Welle (3.), die vor Weihnachten den Aufstieg in die 1. Kreisklasse nur knapp verfehlte. Gegen Ewaldi Aplerbeck gelang ein zu keiner Zeit gefährdeter 8:3-Erfolg. Noch vor wenigen Wochen endete die Partie denkbar knapp mit 8:6.
(Simon Frank 2:0, Patrik Wittwer-Schmidt 2:0, Karo Ali 1:2, Almir Duratovic 2:0, Frank/Ali 0:1, Wittwer-Schmidt/Duratovic 1:0)

Schüler

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

TuS Lohauserholz-Daberg I

8:0

2. Kreisklasse 1

TuS Wichlinghofen II

DJK Roland Rauxel II

0:8


Das erste Schüler-Team (1.) übernahm mit einem 8:0-Kantersieg die Spitzenposition in der Kreisliga. Die Gegner aus Lohauserholz konnten krankheitsbedingt nur drei Spieler aufbieten. So war das Spiel schnell vorbei. Ganze drei Sätze gaben Yannick Bockshecker und Co. ab.
(Almir Duratovic 2:0, Yannick Bockshecker 2:0, Jan Louis Wiesner 1:0, Moritz Bartkowiak 1:0, Duratovic/Wiesner 1:0, Bockshecker/Bartkowiak 1:0)

Das jüngste Roländer Team (1.) schaffte in der 2. Kreisklasse den ersten Saisonsieg. In nicht mal 60 Minuten bezwangen die Roländer um Birgitta Friebe ihre Gegner aus Wichlinghofen mit 8:0 und blieben dabei gar ohne Satzverlust. Auch die Jüngsten sind damit Spitzenreiter.
(Jan Torben Kröner 2:0, Robin Leuchtmann 2:0, Birgitta Friebe 1:0, Florian Graz 1:0, Leuchtmann/Friebe 1:0, Kröner/Graz 1:0)

Menü