Nachwuchs 16. Spieltag
Großer Schritt für erste Jugend

Jungen

Bezirksliga Nord

DJK Roland Rauxel I

Borussia Dortmund I

8:5

Dem Roländer Aushängeschild (7.) gelingt ein riesengroßer Schritt zum Klassenerhalt.
Eigens von den Jugendlichen angefertigte und im Verein sowie den Familien verteilte Handzettel sorgten für eine volle Halle, fünf Betreuer für die Mannschaft gaben den nötigen Rückhalt von Vereinsseite. Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn von Borussia Dortmund (8.) sollte nichts anbrennen.
Emilio Kartas und Co. zeigten dann selbst eine klasse Leistung. Kampf und Einsatz stimmten von Beginn an. Nach über drei Stunden und 15 Minuten Spielzeit verwandelten die Roländer den Matchball zum 8:5.
Alles überragender Akteur war Kevin Kubitzky. Drei Einzel und das Doppel an der Seite von Robin Gude entschied der 16-Jährige für sich. Robin Gude gelangen ebenso wie Yannis Chasanis zwei Erfolge.
Mit dem Erfolg verlassen die Roländer die Abstiegszone und haben den Klassenerhalt nun selbst in der Hand. Zwei weitere Heimsiege gegen Unna (6.) und Brechten (9.) sollen dann alles klar machen. 
 (Robin Gude 2:1, Kevin Kubitzky 3:0, Yannis Chasanis 2:1, Emilio Kartas 0:2, Chasanis/Kartas 0:1, Gude/Kubitzky 1:0)

Schüler

Kreisliga

VfL Mark Hamm I

DJK Roland Rauxel I I

8:5

2. Kreisklasse 1

DJK Roland Rauxel II

DJK Westfalia Kirchlinde I

8:2

Die letzte Chance auf den Meistertitel vergab das erste Schüler-Team (4.) in Mark Hamm. Dank des Asselner Sieges in Kamen bestand auf einmal wieder die Chance auf die Tabellenspitze. Doch die 5:8-Niederlage beim Aufsteiger aus Hamm beendete die Roländer Träume. Drei Punkte des erneut überragenden Almir Duratovic sowie deren zwei von Moritz Bartkowiak genügten nicht.
(Almir Duratovic 3:0, Jan Louis Wiesner 0:2, Moritz Bartkowiak 2:1, Jan Torben Kröner 0:3, Duratovic/Wiesner 0:1, Bartkowiak/Kröner 0:1)

Das jüngste Roländer Team (1.) bezwang am Samstagnachmittag die Mannschaft von Westfalia Kirchlinde (5.) klar mit 8:2. Julian Kazakis, der für Spitzenbrett Jan Torben Kröner in die Mannschaft kam, trug sich zum ersten Mal in die Siegerliste ein.
In zwei Wochen geht es zum Tabellen-2. nach Eintracht Dortmund.
(Robin Leuchtmann 2:0, Birgitta Friebe 2:0, Florian Graz 1:1, Julian Kazakis 1:1, Leuchtmann/Friebe 1:0, Graz/Kazakis 1:0)

Menü