Nachwuchs 19. Spieltag
Siegreiches Wochenende im Nachwuchsbereich

Jungen

Bezirksliga Nord

DJK Roland Rauxel I

SV Germania Stirpe I

Fr., 27.3.

2. Kreisklasse 1

DJK Roland Rauxel II

TTC Do.-Wickede I

8:0, kampflos

Das Roländer Aushängeschild (7.) verlegte auf Wunsch des SV Germania Stirpe die Partie auf Freitag, den 27. März. Vereinbart wurde auch ein Heimrechttausch, die Soester kommen nach Rauxel. Anschlag ist gegen 19.00 Uhr.

Rang zwei am Saisonende für die Zweitvertretung (2.). Weil Gegner Wickede krankheitsbedingt keine Mannschaft stellen konnte, fielen die Punkte kampflos an die Roländer.

Schüler

Kreisliga

DJK Roland Rauxel I

PTSV Dortmund II

8:5

2. Kreisklasse 1

TuS Wichlinghofen I

DJK Roland Rauxel II

3:8

Das erste Schüler-Team (4.) bezwang die vor dem Spiel punktgleichen Gegner aus Dortmund (6.) mit 8:5. Für den kurzfristig ausgefallenen Jan Louis Wiesner sprang Niklas Reese ein und gab sein Debüt in der Kreisliga. Überragend Almir Duratovic und Moritz Bartkowiak, die jeweils eine 3:0-Bilanz hinlegten. Yannick Bockshecker gewann ein Einzel und sein Doppel mit Moritz Bartkowiak.
(Almir Duratovic 3:0, Yannick Bockshecker 2:1, Moritz Bartkowiak 3:0, Niklas Reese 0:2, Duratovic/Reese 0:1, Bockshecker/Bartkowiak 1:0).

Für Geburtstagskind Florian Graz spielte Julian Kazakis im jüngsten Roländer Team (2.) beim TuS Wichlinghofen (3.). Mit 8:3 gewannen die Rauxeler das „Endspiel“ um den zweiten Rang und können nun hoffen, eventuell noch aufzusteigen. Jan Torben Kröner und Robin Leuchtmann blieben unbesiegt und hatten maßgeblichen Anteil am klaren Auswärtserfolg.
In ihrer erst zweiten Serie im Meisterschaftsbetrieb zeigten Robin Leuchtmann und Co. eine tolle Leistung und bewiesen ihr Potenzial für die Zukunft.
(Jan Torben Kröner 3:0, Robin Leuchtmann 2:0, Birgitta Friebe 1:1, Julian Kazakis 1:1, Friebe/Kazakis 1:0, Kröner/Leuchtmann 0:1)

Menü