Nachwuchs 20. Spieltag
Erste Jugend fehlt ein Punkt zum direkten Klassenerhalt

Jungen

Bezirksliga Nord

DJK Roland Rauxel I

SV Germania Stirpe I

7:7

 

DJK Roland Rauxel I

TV Brechten I

6:8

Das Roländer Aushängeschild (9.) hatte zum Saisonende einen Doppelspieltag vor der Brust. Zwei Punkte wurden benötigt, um den Klassenerhalt in der Bezirksliga direkt zu sichern.
Verheißungsvoll ging es am Freitag los. Gegen den SV Germania Stirpe (2.), der an den Aufstiegsspielen zur Verbandsliga teilnimmt, gab es ein 7:7-Remis. Robin Gude mit drei Einzelsiegen zeigte sich in glänzender Verfassung. Der nicht unbedingt eingeplante Punkt gegen den Favoriten aus Erwitte, eröffnete den Rauxelern die Chance am Samstag mit einem weiteren Unentschieden gegen Brechten (8.), die Klasse zu halten. Die Dortmunder benötigten ihrerseits dringend zwei Punkte, um ihre eigenen Chancen zu wahren. 
Nach dem 6:8 im Hinspiel sollte in der Rauxeler Halle nun alles für die Roländer Farben laufen. Einige Spieler der Herrenabteilung hatten sich in die Halle aufgemacht, um den Nachwuchs zu unterstützen. Bei Kuchen und alkoholfreien Getränken schien die Kulisse den Jugendlichen zu helfen. Schnell führten Yannis Chasanis und Co. mit 4:1. Eine verkorkste zweite Einzelserie ließ das Ergebnis auf 4:5 kippen. Robin Gude und Emilio Kartas hielten ihre Mannschaft im Spiel und so stand es vor dem letzten Einzel 6:7. Kevin Kubitzky hatte den Punkt auf dem Schläger, unterlag aber seinem Gegenüber knapp in vier Sätzen und die Niederlage war perfekt.
Weil Borussia Dortmund (7.) kampflos gegen Unna gewann, haben die Borussen den Klassenerhalt mit 13:23-Punkten geschafft. Ebenso viele Punkte haben Brechten und Roland auf dem Konto, die direkten Vergleiche stellen aber die Reihenfolge auf.
Die Roländer erwarten nun Relegationsspiele mit der Hoffnung auch im nächsten Jahr noch in der Bezirksliga aufschlagen zu können.
(Stirpe: Robin Gude 3:0, Kevin Kubitzky 1:2, Yannis Chasanis 1:2, Emilio Kartas 1:2, Chasanis/Kartas 1:0, Gude/Kubitzky 0:1)
(Brechten: Gude 2:1, Kubitzky 0:3, Chasanis 1:2, Kartas 1:2, Chasanis/Kartas 1:0, Gude/Kubitzky 1:0)

Schüler

Kreisliga

PTSV Dortmund I

DJK Roland Rauxel I

8:2

Das erste Schüler-Team (5.) musste zum Saisonausklang eine 2:8-Niederlage beim PTSV Dortmund I (2.) hinnehmen. In ihrem letzten Spiel im Schülerbereich – nächstes Jahr schlagen alle in der Jugend auf – waren die Roländer recht chancenlos. Das Doppel Yannick Bockshecker/Moritz Bartkowiak sowie Almir Duratovic hielten die Partie bis zum 2:2 offen, danach war die Luft raus.
(Almir Duratovic 1:1, Yannick Bockshecker 0:2, Jan Louis Wiesner 0:2, Moritz Bartkowiak 0:2, Duratovic/Wiesner 0:1, Bockshecker/Bartkowiak 1:0)

Menü