Robin Gude (1), Yannis Chasanis (2), Emilio Kartas (3) und Almir Duratovic (4) werden die Roländer Farben am nächsten Wochenende bei den Bezirks-Mannschafts-Meisterschaften in Menden vertreten. Die Roländer treffen dabei auf den ewigen Dauerrivalen "TTC Bönen" und den TTC Hagen II. 

Dabei müssen die Roländer vor allen Dingen viel Geduld mitbringen und dürfen sich die hoffentlich gute Laune nicht durch die lange Wartezeit zwischen den Spielen vermiesen lassen. Das erste Spiel findet am Samstag, den 25.04.2009 um 11:00 Uhr gegen Bönen statt, das zweite Spiel gegen den TTC Hagen wird erst um 16:00 erwartet.

Bei erreichen des Viertelfinales müssen die Rauxeler um 18:00 Uhr nochmals an die Tische. Das Halbfinale und das Finale findet am 26.04.2009 statt.  

Die Spiele werden im so genannten Bundessystem ausgetragen, das für die Roländer komplett neu ist. Daher hier ein kleiner Exkurs:

 Es werden 2 Doppel aufgestellt, die vor den Einzeln paarweise gegeneinander antreten. Bei den Einzeln – die Aufstellung erfolgt wieder nach Spielstärke – gibt es 2 Paarkreuze, die zunächst über Kreuz und danach paarweise gegeneinander antreten. Es ergibt sich folgende Abfolge:

 1. DA1 - DB1   Doppel 1 von A - Doppel 1 von B  2. DA2 - DB2   Doppel 2 von A - Doppel 2 von B  3. A1  - B2    Einzel 1 von A - Einzel 2 von B  Paarkreuz 1 "über Kreuz"  4. A2  - B1    Einzel 2 von A - Einzel 1 von B  5. A3  - B4    Einzel 3 von A - Einzel 4 von B  Paarkreuz 2 "über Kreuz"  6. A4  - B3    Einzel 4 von A - Einzel 3 von B  7. A1  - B1    Einzel 1 von A - Einzel 1 von B  Paarkreuz 1 "paarweise"  8. A2  - B2    Einzel 2 von A - Einzel 2 von B  9. A3  - B3    Einzel 3 von A - Einzel 3 von B  Paarkreuz 2 "paarweise" 10. A4  - B4    Einzel 4 von A - Einzel 4 von B 

Es finden 2 Doppel und maximal 8 Einzel statt. 

 

  

 

Menü