Vereinsmeisterschaften Schüler/Jugend 2009

Zur Schülerkonkurrenz reisten am frühen Sonntag morgen nur 6 Kids in die Roland Halle. Moritz Bartkowiak, Florian Graz, Robin Leuchtmann, Birgitta Friebe, Ludwig Neste und Timo Reitmeyer wollten wissen wer der Beste des jüngsten Roland Nachwuchses ist. Aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl entschied sich die Turnierleitung den Schülerwettbewerb im Modus „Jeder gegen Jeden“ durchzuführen.

Mortitz Bartkowiak sicherte sich schließlich nach 5 Spielen den Vereinsmeistertitel vor Robin Leuchtmann und Florian Graz.

Den Doppeltitel sicherten sich dagegen Robin Leuchtmann und Birgitta Friebe vor Florian Graz und Moritz Bartkowiak.

In der Jugendkonkurrenz  war das Feld kaum größer. 8 Jugendliche bewarben sich um den Titel des Vereinsmeisters. In zwei Vierer-Gruppen wurden die Halbfinalisten ermittelt. Überraschend musste Kevin Kubitzky schon in der Gruppenphase die Segel streichen. Auch Yannick Bockshecker, Moritz Bartkowiak und Robin Leuchtmann fanden keine Mittel gegen die TT-Cracks der 1. Jugend. Im ersten Halbfinale verlor Emilio Kartas gegen den Roländer Neuzugang David Mees während Yannis Chasanis gegen Robin Gude großen Tischtennissport zeigte. Erst auf der Zielgeraden des 5. Satzes schaffte es Robin doch noch Yannis den sicher geglaubten sieg streitig zu machen. Im Finale standen sich somit Neuzugang Mees und Gude gegenüber. David gewann den ersten Satz. In der Folgezeit wurde Robin jedoch immer sicherer. Nachdem er den Satzausgleich geschafft hatte, wogte das Spielgeschehen hin und her. Nach vielen hochklassigen und spannenden Ballwechseln setzte sich Robin schließlich gegen David durch und verteidigte seinen im letzten Jahr zum ersten Mal gewonnenen Titel.

Im Jugend Doppel setzten sich Gude und Mees gegen die Paarung Chasanis und Kartas in 4 Sätzen durch.

Menü