Jugendpresse 10. Spieltag

 

Jungen Bezirksliga Nord

DJK Roland Rauxel – TT Team Bochum

8:2

Jungen 1. Kreisklasse

spielfrei

Schüler 1. Kreisklasse

DJK Roland Rauxel – DJK Germania Kamen II

5:8

 

 

Die erste Jugendmannschaft (2.) konnte beim Tabellenvorletzten TTT Bochum einen 8:2-Pflichtsieg erringen. Alle vier Jugendlichen konnten sich in die Siegerliste eintragen. Robin Gude blieb dabei sogar in Einzel und Doppel ungeschlagen. Wichtige Notiz am Rande: der ungeschlagene Tabellenführer Bönen unterlag mit 6:8 gegen Hamm, sodass nächste Woche der Showdown ansteht. Die vier Roländer treffen dann auf die TTF Bönen. In diesem Spiel wird der Herbstmeister der Bezirksliga gekürt. Ein Unentschieden reicht David Mees und Co. und sie können in der Rückrunde als Spitzenreiter das Projekt Verbandsliga-Aufstieg in Angriff nehmen. Dafür betreiben die Roländer bereits im Vorfeld großen Aufwand. Selbst gebackene Kuchen sowie kalte Getränke sollen nicht nur die Familien sondern auch etliche Herrenspieler des Vereins in die Turnhalle an der Bahnhofstraße locken.

(Robin Gude 2:0, David Mees 1:1, Yannis Chasanis 2:0, Emilio Kartas 2:0, Chasanis/Kartas 0:1, Gude/Mees 1:0)

 

Die zweite Jugend hatte an diesem Wochenende spielfrei. Das nächste Spiel findet am 5. Dezember beim TuWa Bockum-Hövel (2.) statt.

 

Die erste Schüler (7.) konnte an diesem Wochenende erneut nicht gewinnen. Mit 5:8 verloren sie knapp gegen die DJK Germania Kamen II (2.). Die Rauxeler machten es den bis dahin ungeschlagenen Kamenern ganz schön schwer. Im Endeffekt reichte es jedoch knapp wieder nicht. Nächste Woche folgt noch der Saisonabschluss gegen den TuS Lohauseholz-Daberg (8.).  

(Robin Leuchtmann 2:1, Jan Torben Kröner 2:1, Florian Graz 0:3, Özay Yüksel 0:2, Kröner/Graz 1:0, Leuchtmann/Yüksel 0:1)

 

Menü