Vereinsmeister 2010 gesucht

Am Samstag steigen die Herren-Vereinsmeisterschaften 2010 bei der DJK Roland Rauxel. Ab 13 Uhr können sich die Aktiven in der Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule einspielen, ehe um 14 Uhr je nach Teilnehmerzahl entweder in Vierergruppen oder im Doppel-K.O.-Modus (zweite Niederlage führt zum Ausscheiden) der Startschuss fällt.

Fehlen wird mit Knie- und Adduktorenbeschwerden nach fünf Doppel- und vier Einzel-Titeln aus den letzten fünf Jahren Topfavorit Christoph Pauly. Stefan Weiß dürfte als Brett zwei der Landesligamannschaft damit die Favoritenbürde inne haben. Gute Ergebnisse erzielte bei den letzten Austragungen auch regelmäßig Dauerbrenner Thorsten Wasielak. Thorsten Wald wäre ebenfalls ein Kandidat für das Podium. Die größten Herausforderer sollte die zweite Herren stellen: Christian Chroscinski und Werner Erhardt machen sich genauso Hoffnungen, wie die Geheimtipps Bernd Graz und der Jugendliche Robin Gude. Obwohl ein vorderer Platz eines Spielers aus den fünf Teams auf Kreisebene schon eine kleine Sensation wäre, kam es bei vergangenen Titelkämpfen doch immer wieder zu Überraschungen.

Die Turnierleitung in Person von Abteilungsleiter Michael Bergins und Sportwart Christoph Babski wäre mit knapp 30 Teilnehmern zufrieden, für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Menü