Die DJK Roland Rauxel hat heute (30.11.2010) vom Tod seines langjährigen Mitglieds Heinz Setzer erfahren. Heinz verstarb schon am 17 Oktober 2010 im Alter von 78 Jahren plötzlich und unerwartet. Heinz große Leidenschaft war der Tischtennissport, den der sowohl aktiv als auch passiv unterstützte. Neben dem Training dienstags und freitags besuchte er regelmäßig die Spiele unserer Herrenmannschaften. Selbst spielte Heinz schon seit einigen Jahren nicht mehr, da er die Meisterschaftsspiele als “zu aufregend” empfand.

Ausserdem war Heinz begeisterter Zuschauer des Bundesligaclubs Holthausen in Herne, deren Spiele er sich so oft wie möglich ansah.

Mit Heinz verliert die DJK Roland Rauxel nicht nur ein Vereinsmitglied und Tischtennisfreund sondern auch einen herzensguten Menschen, der für jeden immer ein paar freundliche Worte übrig hatte. Die Roland Halle wird von nun an leerer sein.

Die tragischen Umstände über den Tod von Heinz Setzer können hier nachgelesen werden. “Ärger um den Tod eines Rentners!”

Zu dem Thema gibt es auch ein Video der WDR Lokalzeit.  Fernsehbeitrag

IMG_5196_bea

Heinz Setzer (2. von links) mit seinen Tischtennisfreunden bei der Ehrung für seine langjährige Vereinsmitgliedschaft.

Menü