15. Spieltag


Zweite Mannschaft erobert Tabellenspitze!

 

1. Mannschaft – Landesliga

 



 

RX I

9

 

:

 

BV Borussia Dortmund III

1

 

 

 

1

Christoph Pauly

2:0

2

Stefan Weiß

1:0

3

Christian Bojak

1:0

4

Thorsten Wasielak

1:0

5

Torben Krumme

1:0

6

Thorsten Wald

0:1

 

 

 

D1

Pauly / Weiß

1:0

D2

Bojak / Krumme

1:0

D3

T. Wasielak / Wald

1:0

 

Die Landesliga-Sechs (4.) bleibt zu Hause eine Macht und ist weiterhin seit dem 10. Oktober 2010 in eigener Halle ohne Punktverlust. Der BV Borussia Dortmund (6.) konnte krankheitsbedingt nicht sein volles Potential entfalten und trauerte den knappen Niederlagen in den ersten Partien nach, als Christoph Pauly und Co. den Grundstein für das klare 9:1 legten. Erst beim Stand von 8:0 musste Thorsten Wald den einzigen Gegenpunkt zulassen.
Damit verbesserte man sich auf Position vier.

 

 

 

2. Mannschaft – Bezirksklasse

 



 

RX II

9

 

:

 

TTC Harpen I

2

 

 

 

1

Christian Chroscinski

1:1

2

Marc Heydemann

2:0

3

Werner Erhardt

1:0

4

Bernd Graz

0:1

5

Marc Langbein

1:0

6

Robin Gude

1:0

 

 

 

D1

Heydemann / Graz

1:0

D2

C. Chroscinski / Langbein

1:0

D3

Erhardt / Gude

1:0

 

Am Freitag revanchierte sich die zweite Mannschaft (1.) für den Punktverlust aus der Hinrunde gegen Harpen (10.) und triumphierte souverän mit 9:2. Dass die Gäste aus Bochum nicht erneut einen Zähler von den Roländern entführen konnten, wurde schon in den Doppeln deutlich, als sich die Heimischen komplett schadlos hielten. Christian Chroscinski und Bernd Graz mussten in der Folge als einzige gratulieren. Marc Heydemann war zweimal erfolgreich.
Durch den Patzer von Stiepel (3:9 gegen Wattenscheid) ist die „Zweite“ erstmals in dieser Saison alleiniger Tabellenführer.

 

 

 

3. Mannschaft – Kreisliga

 



 

TuS Rahm II

9

 

:

 

RX III

7

 

 

 

1

Guido Schwark

0:2

2

Marco Beer

0:2

3

David Mees

1:1

4

Andreas Friebe

0:2

5

Ralf Kemler

2:0

6

Jürgen Wasielak

2:0

 

 

 

D1

Schwark / J. Wasielak

1:1

D2

Beer / Mees

0:1

D3

A. Friebe / Kemler

1:0

 

Die dritte Herren (10.) bleiben die Unglücksraben bei der DJK. Wie im Hinspiel schlug man erneut mit 7:9 nur hauchdünn an einem Unentschieden gegen den Aufstiegskandidaten aus Rahm (2.) vorbei. In den Doppeln starteten die Mannen um Ralf Kemler noch vielversprechend, doch im oberen Paarkreuz war in Dortmund nichts zu holen. Da half auch die lupenreine Bilanz von Ralf Kemler und Jürgen Wasielak an den Brettern fünf und sechs nichts.

 

 

 

4. Mannschaft – 1. Kreisklasse

 



 

Post SV Castrop-Rauxel III

4

 

:

 

RX IV

9

 

 

 

1

Oliver Rinke

2:0

2

Marcel Goetz

1:1

3

Thorsten Kriegel

2:0

4

Christopher Paul

2:0

5

Michael Bergins

0:1

6

Hubert Schäfer

1:0

 

 

 

D1

M. Bergins / Schäfer

0:1

D2

Rinke / Goetz

1:0

D3

Kriegel / C. Paul

0:1

 

Im auf Dienstag vorgezogenen Derby zwischen Post Castrop III (5.) und Roland Rauxel IV (2.) setzten sich die Gäste mit 9:4 durch und stehen mit blendenden 28:2-Zählern kurz vor der Durchbrechung der 30-Punkte-Marke. Auch der ungewohnte Rückstand aus den Doppeln und die erste Saisonniederlage von Michael Bergins brachten den Tabellenzweiten nicht aus der Fassung.

 

 

 

5. Mannschaft – 2. Kreisklasse

 



 

RX V

9

 

:

 

FC Brünninghausen III

0

 

 

 

1

Hubert Schäfer

1:0

2

Reimund Schulze

1:0

3

Olaf Elmanowicz

1:0

4

Michael Sawadda

1:0

5

Wolfgang Bergins

1:0

6

Christoph Babski

1:0

 

 

 

D1

Schäfer / W. Bergins

1:0

D2

Schulze / Sawadda

1:0

D3

Elmanowicz / Babski

1:0

 

Ein Klassenunterschied wurde bei der Begegnung der Rauxeler Fünftvertretung (2.) und Brünninghausen (9.) deutlich. Nur Christoph Babski machte es im letzten Einzel des Tages spannend und ging nach 0:2-Rückstand noch über die volle Distanz.

 

 

 

6. Mannschaft – 2. Kreisklasse

 



 

BV Borussia Dortmund VI


 

:

 

RX VI


 

 

 

1

Lars Friedrichs

:

2

Hendrik Schulte

:

3

Torsten Bonk

:

4

Kevin Kubitzky

:

5

Thorsten Nimser

:

6

Sandro Crapanzano

:

 

 

 

D1

Friedrichs / Crapanzano

:

D2

Schulte / Kubitzky

:

D3

Nimser / Schwittek

:

 

Montag!

 

 

 

7. Mannschaft – 3. Kreisklasse

 



 

RX VII

3

 

:

 

BV Borussia Dortmund VII

9

 

 

 

1

Matthias Friebe

1:1

2

Krzysztof Lewandowski

0:2

3

Horst Schieron

0:2

4

Thorsten Wiegmann

1:0

5

Hans-Georg Paul

0:1

6

Frank Denk

1:0

 

 

 

D1

M. Friebe / Lewandowski

0:1

D2

Schieron / Denk

0:1

D3

Bockshecker / B. Friebe

0:1

 

In den Einzeln hielt man mit, doch schon in den Doppeln vergab das siebte Team (7.) alle Chancen auf einen Überraschungserfolg gegen den BvB (1.). Matthias Friebe, Thorsten Wiegmann und Frank Denk hielten am stärksten dagegen.

Menü