21. Spieltag


DJK Roland Rauxel II steigt auf!

 

 

1. Mannschaft – Landesliga

 



 

Post SV Castrop-Rauxel I

2

 

:

 

RX I

9

 

 

 

1

Christoph Pauly

1:1

2

Stefan Weiß

2:0

3

Christian Bojak

1:0

4

Thorsten Wasielak

1:0

5

Torben Krumme

1:0

6

Fabian Rieke

0:1

 

 

 

D1

Pauly / Weiß

1:0

D2

Bojak / Krumme

1:0

D3

T. Wasielak / Rieke

1:0

 

Zwei Gegenpunkte gelangen Post Castrop (12.) im Derby beim 2:9 gegen die Rauxeler Erstvertretung (4.). Aljoscha Gbiorczyk überraschte gegen Christoph Pauly und Luca Kempf konnte Ersatzmann Fabian Rieke in Schach halten. Auch sonst verkauften sich die jungen Gastgeber gut und erzielten mehr Satzgewinne als erwartet, wobei der Auswärtssieg nie in Gefahr war.
Seit dem Aufstieg der Postler vor drei Jahren als über 70 Zuschauer beim Lokalduell die Halle füllten, hat sich die Mannschaft sehr verändert und muss nun den Gang in die Bezirksliga antreten, wo sie im nächsten Jahr auf Rolands „Zweite“ trifft (siehe unten). Rauxel I geht 2011/2012 in die achte Landesligasaison in Folge, die Personalplanung ist allerdings noch nicht abgeschlossen.

 

 

 

2. Mannschaft – Bezirksklasse

 



 

RX II

9

 

:

 

TTC Westfalia Wattenscheid II

7

 

 

 

1

Christian Chroscinski

1:1

2

Marc Heydemann

2:0

3

Werner Erhardt

1:1

4

Bernd Graz

1:1

5

Marc Langbein

1:1

6

Robin Gude

0:2

 

 

 

D1

Heydemann / Graz

2:0

D2

C. Chroscinski / Langbein

0:1

D3

Erhardt / Gude

1:0

 

Um 21 Uhr 35 verwandelte Marc Langbein seinen vierten Matchball zur zwischenzeitlichen 8:6-Führung der zweiten Herren (1.), als die versammelte Roländer Anhängerschaft die Hände zum Aufstieg in die Höhe reckte. Der vormalige Tabellenzweite aus Wattenscheid (3.) hatte den Europastädtern bis dahin einen großen Kampf geliefert. Zwar legte der Tabellenerste los wie die Feuerwehr und ging mit 4:1 in Front, doch anschließend drehten die Gäste die Partie mit 4:6 zu ihren Gunsten. Erst als Werner Erhardt und Bernd Graz sich für ihre Niederlagen in der ersten Einzelrunde revanchierten, war man wieder auf Kurs. Der Rest war grenzenloser Jubel. Am vorletzten Spieltag steht die „Zweite“ als Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga fest, ein Riesenerfolg für den ganzen Verein!

 

 

 

3. Mannschaft – Kreisliga

 



 

RX III

9

 

:

 

Post SV Castrop-Rauxel II

6

 

 

 

1

Guido Schwark

2:0

2

Marco Beer

0:2

3

Fabian Rieke

0:2

4

David Mees

1:1

5

Ralf Kemler

2:0

6

Michael Bergins

2:0

 

 

 

D1

Schwark / Rieke

1:0

D2

Beer / M. Bergins

0:1

D3

Mees / Kemler

1:0

 

Derbysieg auch für die „Dritte“ (10.). Im Duell mit Post Castrop II (9.) sorgten Guido Schwark sowie das untere Paarkreuz mit Ralf Kemler und Michael Bergins (sprang für Jürgen Wasielak ein) fast im Alleingang für das knappe 9:6 nach spannendem Verlauf. Versöhnliches letztes Heimspiel nach der Berg- und Talfahrt in dieser Saison.

 

 

 

4. Mannschaft – 1. Kreisklasse

 



 

Post SV Castrop-Rauxel IV

2

 

:

 

RX IV

9

 

 

 

1

Marcel Goetz

0:2

2

Thorsten Kriegel

2:0

3

Christopher Paul

1:0

4

Emilio Kartas

1:0

5

Michael Sawadda

1:0

6

Kevin Kubitzky

1:0

 

 

 

D1

Kriegel / C. Paul

1:0

D2

Goetz / Sawadda

1:0

D3

Kartas / Kubitzky

1:0

 

Nur Brett eins Marcel Goetz schwächelte beim zweistündigen Sonntagsmorgenausflug der heimischen Viertvertretung (2.) zu Post Castrop IV (9.). Auch mit Ersatz war der Tabellenzweite eindeutig eine Nummer zu groß für Ludger Ruder und sein Team. Bester Roländer war Thorsten Kriegel.
Kommende Woche darf man gegen Schlusslicht PTSV Dortmund II Platz zwei und möglicherweise den Aufstieg feiern.

 

 

 

5. Mannschaft – 2. Kreisklasse

 



 

RX V

9

 

:

 

DJK TuS Körne I

1

 

 

 

1

Reimund Schulze

2:0

2

Olaf Elmanowicz

1:0

3

Michael Sawadda

1:0

4

Wolfgang Bergins

1:0

5

Christoph Babski

0:1

6

Andreas Harr

1:0

 

 

 

D1

Schulze / Sawadda

1:0

D2

Elmanowicz / Harr

1:0

D3

W. Bergins / Babski

1:0

 

Die fünfte Mannschaft (2.) hatte schon am 28. März gegen Körne (6.) klar mit 9:1 die Oberhand behalten.

 

 

 

6. Mannschaft – 2. Kreisklasse

 



 

DJK TuS Körne I

2

 

:

 

RX VI

9

 

 

 

1

Lars Friedrichs

2:0

2

Hendrik Schulte

1:1

3

Torsten Bonk

1:0

4

Kevin Kubitzky

1:0

5

Sandro Crapanzano

1:0

6

Almir Duratovic

1:0

 

 

 

D1

Friedrichs / Crapanzano

1:0

D2

Schulte / Duratovic

0:1

D3

Kubitzky / Ali

1:0

 

Lockeres Auslaufen für die sechste Herren (5.) in Körne (6.). Ein Einzel und ein Doppel ließen die Rauxeler den Dortmunder Gastgebern, ehe die zweite Herren zu Hause unterstützt wurde und beim Mannschaftsessen auf die gelungene Spielzeit angestoßen wurde. Als Aufsteiger belegt man einen Platz im Spitzenquintett.

 

 

 

7. Mannschaft – 3. Kreisklasse

 



 

BV Borussia Dortmund VIII

9

 

:

 

RX VII

7

 

 

 

1

Krzysztof Lewandowski

1:1

2

Hans-Georg Paul

0:2

3

Hubert Chroscinski

1:1

4

Yannick Bockshecker

1:1

5

Birgitta Friebe

2:0

6

Robin Leuchtmann

2:0

 

 

 

D1

H.-G. Paul / B. Friebe

0:2

D2

Lewandowski / Bockshecker

0:1

D3

H. Chroscinski / Leuchtmann

0:1

 

Beinahe wäre dem siebten Team (7.) beim BvB (6.) eine faustdicke Überraschung gelungen. Trotz zahlreicher Ausfälle war es am Sonntag nur die schwache Doppel-Ausbeute, die einen Punktgewinn verhinderte. Die junge Birgitta Friebe und Schüler Robin Leuchtmann hielten ihre Sechs lange im Geschäft.

Menü