Perfekter Einstand für Piorkowski

Die Juniorenkonkurrenz war am Donnerstagabend fest in Roländer Hand. Neuzugang Steven Piorkowski von Adler Frintrop gewann bei seinem ersten Auftritt im Rauxeler Trikot direkt den Titel. Er setzte sich im Finale knapp gegen den gut aufgelegten Emilio Kartas durch (12, 6, -9, 9), der zuvor unter anderem Titelverteidiger Raphael Reiß aus dem Turnier geworfen hatte. Den dritten Platz teilten sich Robin Gude und Überraschungs-Halbfinalist Kevin Kubitzky (2. Kreisklasse), der sich in der Gruppenphase gegen Thomas Zobiegala vom Herren-Bezirksligisten Ruhrstadt Herne durchgesetzt hatte.

Bei den Ü40 konnte Bernd Graz triumphieren. Er schlug im Finale Guido Schwark mit 3:1-Sätzen. Der tröstete sich mit dem Sieg im Doppel, wo er an der Seite von Jürgen Wasielak im Endspiel Werner Erhardt und Graz hinter sich ließ. Topfavorit Erhardt zog im Einzel-Viertelfinale gegen Wolfgang Schmidt den Kürzeren, der zusammen mit Waldemar Gbiorczyk Dritter wurde.

Den Senioren-Ü60-Pokal darf Hubert Schäfer in seine Sammlung aufnehmen. Auf die Plätze kamen Hans Wasielak und Wolfgang Bergins. Im Doppel blieben Schäfer/Bergins ohne Niederlage.

31 Teilnehmer gaben einen Vorgeschmack auf die Hauptwettkampftage am Samstag und Sonntag.

Menü