Dritte Herren zieht vor

Die Herbstferien sind vorbei und schon am Montag um 19 Uhr steigt die dritte Mannschaft (7.) wieder ins Meisterschaftsgeschäft ein. Mit nur einem Punkt weniger und zwei Plätze hinter den Roländern rangiert der Gegner Hammer SC (9.). Angesichts recht ähnlicher Bilanzen dürfte es ein knappes Duell werden, das beide Teams um jeden Preis gewinnen wollen, denn der Verlierer findet sich mit negativem Punktekonto im unteren Tabellendrittel wieder.
Auf Rauxeler Seite hofft man auf eine Rückkehr von Marco Beer. Nach dem Aufrücken der Nummer eins Guido Schwark in die zweite Herren könnte der wegen einer Entzündung an der Achillessehne in dieser Saison noch ohne Einsatz gebliebene Marco Beer entscheidende Hilfe leisten.

Menü