13. Spieltag

Bis auf zweite und sechste Herren treffen alle DJK-Teams auf Spitzenmannschaften.

13. Spieltag

19. / 21. / 22. Januar 2012

Sa 18:30
TTC Herne-Vöde II

DJK Roland Rauxel I

Sa 18:30
DJK Falkenhorst Herne I

DJK Roland Rauxel II

So 10:00
DJK Roland Rauxel III

DJK Germania Kamen II

Sa 18:30
TuS Westfalia Sölde II

DJK Roland Rauxel IV

Do 20:00
TV Mengede II

DJK Roland Rauxel V

Sa 18:30
DJK Roland Rauxel VI

DJK Westfalia Kirchlinde II

Sa 18:30
DJK Roland Rauxel VII

TV Mengede III

Landesliga

1. Mannschaft:

Spitzenspiel in der Landesliga mit Roländer Beteiligung: Die „Erste“ (3.) tritt am Samstag als Verfolger bei Spitzenreiter Herne-Vöde (1.) an. Das Hinspiel ging mit 9:4 relativ deutlich an den Tabellenersten.
Die Personaldecke ist zum vierten Mal in Folge dünn: Christoph Pauly kehrt zwar verheiratet ins mannschaft zurück, Christian Bojak fehlt allerdings weiter nach der Operation seines Leistenbruches. Dazu fällt der derzeit beste Rauxeler Thorsten Wasielak berufsbedingt aus.
Mut macht die trotz der jüngsten Ausfälle anhaltende Serie von vier Partien ohne Niederlage. Mit dem Rumpfteam ist man natürlich dennoch klarer Außenseiter.
Aufstellung: Pauly, Heydemann, Wald, Krumme, C. Chroscinski, Kartas.

Bezirksliga

2. Mannschaft:

Wichtige „Keller“-Begegnung für die zweite Herren (10.): Einen der beiden Siege in der Hinrunde fuhren die Europastädter gegen den Gegner von kommendem Wochenende Falkenhorst Herne (11.) ein. Der Gewinner darf auf dem Relegationsplatz etwas zuversichtlicher auf den Klassenerhalt hoffen.
Die Gastgeber verschlechterten sich noch zur Rückrunde durch den Abgang von Martin Pawlicki zur Halbserie. Bei den Roländern kommt erneut Guido Schwark für Christian Chroscinski (Ersatz) zum Einsatz.
Aufstellung: Erhardt, Perbandt, Piorkowski, Gude, Graz, Schwark.

Kreisliga

3. Mannschaft:

Nur fünf Punkte gab Germania Kamen (2.) in der Hinrunde ab. Einen davon gegen Roland Rauxel III (9.). Ein Ergebnis, das Michael Bergins und Co. gerne wiederholen würden. Voraussetzung dafür ist eine konkurrenzfähige Aufstellung
Die Heimischen brauchen jeden Zähler im Abstiegskampf, die Gäste haben im Aufstiegsrennen jedoch ebenfalls nichts zu verschenken.
Aufstellung: Schwark, Kartas, A. Friebe, Friedrichs, Kemler, Beer, M. Bergins, J. Wasielak.

4. Mannschaft:

Entspannt kann die dritte Mannschaft (4.) zum ungeschlagenen Tabellenführer Westfalia Sölde (1.) reisen. Nach dem Auftaktsieg gegen Billmerich sind die Rauxeler weiter gut im Geschäft und teilen sich mit GW Bad Hamm den Relegationsplatz. In Dortmund soll mit einer couragierten Leistung der Favorit geärgert werden.
Aufstellung: Kriegel, Mees, Rieke, Rinke, Kubitzky, C. Paul.

1. Kreisklasse

5. Mannschaft:

Schon am Donnerstag findet die Partie zwischen Mengede (2.) und der fünften Herren (8.) statt.
Aufstellung: Schulze, Sawadda, Neste, Babski. W. Bergins, ?.

2. Kreisklasse

6. Mannschaft:

Gegen Außenseiter Kirchlinde II (10.) will die „Sechste“ (5.) ihren ersten Erfolg 2012 landen. Nur zwei Punkte haben die Gäste auf dem Konto. Angeführt vom letzte Woche überragenden oberen Paarkreuz Hendrik Schulte und Almir Duratovic werden die Roländer alles tun, damit keine hinzukommen.
Aufstellung: Schulte, Duratovic, Crapanzano, Harr, Schwittek, Ali.

3. Kreisklasse

7. Mannschaft:

Ohne Matthias Friebe und Karo Ali wird es das siebte Team (5.) gegen Ligaprimus Mengede (1.) sehr schwer haben. Es gilt den Gäste so gut es geht Paroli zu bieten.
Aufstellung: Lewandowski, T. Wiegmann, Denk, Bockshecker, H.-G. Paul, H. Chroscinski.

Menü