Sa, 04.05.2013     15:00 Uhr             DJK Roland Rauxel – TTV Waltrop 99               TH Martin-Luther-King-Schule

Sa, 04.05.2013     18:30 Uhr             TTV Waltrop 99 – DJK Germania Kamen           TH Martin-Luther-King-Schule

So, 05.05.2013     10:00 Uhr             DJK Germania Kamen – DJK Roland Rauxel      TH Martin-Luther-King-Schule

 

Sa, 04.05.2013     15:00 Uhr             TTC Hagen IV – DJK Roland Rauxel II               TH Grundschule Geweke, Hagen

Sa, 04.05.2013     18:30 Uhr             DJK Roland Rauxel II – TTC Post Hiltrop II         TH Grundschule Geweke, Hagen

So, 05.05.2013     10:00 Uhr             TTC Post Hiltrop II – DJK Roland Rauxel II         TH Grundschule Geweke, Hagen

 

Relegationsrunde zum Verbandsliga-Aufstieg:
Am kommenden Wochenende ist es endlich soweit. Für die Erstvertretung der DJK Roland Rauxel stehen die Aufstiegsspiele zur Verbandsliga auf dem Plan. Nachdem die TTU Bad Oeynhausen auf die Spiele verzichtet hat, findet das Wochenende nun doch in der Martin-Luther-King-Schule an der Bahnhofstraße statt.

Vor heimischem Publikum duelliert sich die Wasielak-Sechs mit dem TTV Waltrop 99 und der DJK Germania Kamen. Schon im vergangenen Jahr konnten die Rauxeler Erfahrungen in der Relegationsrunde sammeln, seinerzeit jedoch ohne den grössten Erfolg der Vereinsgeschichte fest zu machen.  

Die Roländer werden mit der ersten Sechs auflaufen und versuchen die gute Saison mit dem Aufstieg zu krönen. Die Kontrahenten aus Waltrop (37:7 Punkte in der Landesliga 3) und Kamen (40:4 Punkte in der Landesliga 2) gehen mit deutlich mehr Punkten aus der vergangenen Saison an den Start, so dass den Europastädtern eher die Außenseiterrolle zufällt.

Voraussichtliche Aufstellung:
Pauly – Gude – Wasielak – Bojak – Krumme – Heydemann

 

Relegationsrunde zum Bezirksliga-Verbleib:
In die Relegationsrunde um die Anwartschaften zur Bezirksliga geht die Roländer Reserve beim TTC Hagen. Neben den Hagenern stellt  sich auch der TTC Post Hiltrop II, mit dem Castroper Martin Pawlicki, den Spielen. 

Die Roländer gehen als Bezirksligist in die Spiele gegen die Tabellenzweiten der Bezirksklasse 1 bzw. 3 und wollen hier in kompletter Aufstellung beweisen, dass man in die Berirksliga gehört. Je nach Platzierung in dieser Dreierkonkurrenz qualifizieren sich die Teams für eine weitere Relegationsrunde, in der dann die Anwartschaften ausgespielt werden.

Voraussichtliche Aufstellung:
Erhardt – Chroscinski – Graz – Kartas – Schwark – Friebe

Menü