Sonntag, 20.10.2013        11:00 Uhr           DJK Roland Rauxel I – TTC Bergkamen-Rünthe

Freitag, 18.10.2013          20:00 Uhr           DJK Roland Rauxel II – DJK Falkenhorst Herne

Samstag, 19.10.2013       17:30 Uhr           TTC Harpen – DJK Rolan Rauxel II

Samstag, 19.10.2013       18:30 Uhr           TuS Rahm II – DJK Roland Rauxel III

Donnerstag, 17.10.2013  19:30 Uhr           DJK Roland Rauxel IV – TuS Rahm III

Samstag, 19.10.2013       17:00 Uhr           TV Mengede II – DJK Roland Rauxel V

Freitag, 19.10.2013          19:00 Uhr           DJK Roland Rauxel VI – SV Westfalia Somborn III

 

Landesliga:
Das Roländer Aushängeschild (10.) tritt am Sonntagmorgen an heimischen Tischen gegen den TTC Bergkamen-Rünthe (4.).

Die Bergkamener, die in den letzten Serien immer hinter den Roländern platziert waren, erwischten den deutlich besseren Start in die noch junge Saison. Laut Kapitän Thorsten Wasielak waren die Duelle mit dem TTC immer eng. „Dadurch, dass sich die Truppe um Spitzenbrett Falko Gembruch im Gegensatz zum letzten Jahr verstärkt hat, gehen wir als Aussenseiter in die Partie“, so Wasielak weiter.

Auch das erneute berufliche Fehlen von Stefan Weiss macht die Aufgabe für die Rauxeler nicht einfacher. Er wird durch Bernd Graz ersetzt.

Voraussichtliche Aufstellung:
Pauly – Gude – Wasielak – Heydemann – Reiß – Graz

 

Bezirksklasse 1:
Doppelspieltag für die zweite Mannschaft. Am Freitag startet das Team um den Roland-Vorsitzenden Christian Chroscinski (5.) um 20:00 Uhr an der Bahnhofstraße im nachverlegten Spiel gegen die DJK Falkenhorst Herne (7.). Am Samstag gastiert die Reserve beim TTC Harpen (9.).

Die Gegner der noch ungeschlagenen Erhardt-Sechs sind altbekannte Gegner des Bezirksklassen-Teams und waren, laut dem Kapitän, von jeher unangenehm zu spielen. Die Roländer gehen jedoch mit der kompletten Stammbesetzung in die Partien und wollen mit breiter Brust aufspielen und so den Anschluss an die Spitze halten.

Voraussichtliche Aufstellung:
Erhardt – Chroscinski – Graz – Kartas – Schwark – Duratovic 

 

Kreisliga 2:
Beim TuS Rahm II (7.) geht die Dritte (3.) abermals mit einigen Personalsorgen ins Spiel.

Der Situation geschuldet hat sich Fabian Rieke bereit erklärt, seinem Verein zu helfen und kehrt vorzeitig aus seiner Pause zurück, die er aus beruflichen Gründen einlegen wollte. Auch Karo Ali tritt wiederholt für die Roländer Kreisliga-Vertretung an und wird damit, mit seinem vierten Einsatz, zum Stammspieler in dieser Mannschaft.

Die Dortmunder sind derzeit die „Unentschieden-Könige“ der Liga und haben ein ausgeglichenes Punktekonto. Es wird für die DJK abermals auf die Leistungen der Ersatzspieler ankommen, ob man den dritten Platz festigen oder eventuell sogar den TV Mengede (2.) überholen kann, die bei der DJK Germania Kamen III (4.) antreten.

Voraussichtliche Aufstellung:
Kriegel – Kubitzky – Schulte – Ali – Rieke – ? 

 

1. Kreisklasse:

Um der dritten Mannschaft auch an diesem Wochenende personell unter die Arme greifen zu können, hat die Vierte (3.) ihr Spitzenspiel gegen den TuS Rahm III (2.) auf Donnerstagabend (19:30 Uhr) vorverlegen können.

Die Roländer und die Dortmunder sind mit je 5 Siegen ähnlich stark einzuschätzen. Es wird ein knappes Duell erwartet. 

Voraussichtliche Aufstellung:
Crapanzano – M. Bergins – Neste – Schulze – J. Wasielak – W. Bergins

 

Roland Rauxel IV (11.) trifft am Samstag auf den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, den TV Mengede II (12.). 

Die Schwittek-Sechs geht mit 2 Punkten mehr auf dem Konto ins Spiel, die gegen den TTC Westerfilde erkämpft wurden. Hier unterlagen die Mengeder mit 3:9, was auf einen positiven Ausgang für die Roländer hoffen lässt. 

Voraussichtliche Aufstellung:
Babski – Nimser – Harr – Lewandowski – Schwittek – Drosd

 

2. Kreisklasse
Ebenfalls vor einem Duell mit einem direkten Abstiegskonkurrenten steht die Sechste Mannschaft (9.) am Freitagabend. Zu Gast an der Bahnhofstraße ist der SV Westfalia Somborn III, der auch erst 3 Punkte auf der Habenseite hat.

Mit einem Erfolg könnte die Mannschaft von Frank Denk an den Dortmundern vorbeiziehen.

Voraussichtliche Aufstellung:
Ngow – Leuchtmann – Dickes – Wiegmann – Denk – A. Busemann

Menü