Sa, 15.02.2014     17:30 Uhr             TSC Eintracht Dortmund    –              DJK Roland Rauxel

So, 16.02.2014     10:00 Uhr             DJK Roland Rauxel II           –              TTT Bochum IV

Sa, 15.02.2014     18:30 Uhr             DJK Roland Rauxel IV          –              Post Castrop-Rauxel III

Sa, 15.02.2014     18:30 Uhr             DJK Roland Rauxel VI          –              TuS Do.-Wellinghofen II

 

Landesliga:
Das „Unternehmen Relegationsplatzeroberung“ geht Roland Rauxel I (11.) am Samstag beim TSC Eintracht Dortmund (2.) an. 

 

Beim Tabellenzweiten hofft Kapitän Thorsten Wasielak auf einen überraschenden Punktgewinn. „Wenn wir geschlossen auftreten und erfolgreich aus den Doppeln gehen, könnte etwas drin sein“, so Wasielak. Die beiden Teams sind in den letzten 10 Jahren schon etliche Male in der Landesliga aufeinandergetroffen und kennen sich gut. Die Duelle waren immer hart umkämpft. Die Erste kann komplett in das Spiel bei den Bierstädtern gehen.

 

Voraussichtliche Aufstellung:

Pauly – Gude –Weiss – Heydemann – Wasielak – Krumme

 

 

Bezirksklasse 1:

Die Roländer Bezirksklassenvertretung war auch am, eigentlich spielfreien, vergangenen Wochenende aktiv und  konnte gegen den TTC Harpen nur einen Punkt an der Bahnhofstraße behalten. Im Spiel gegen die Bochumer, die in der unteren Tabellenhälfte platziert sind, konnten nur Almir Duratovic und Guido Schwark vollends überzeugen und erspielten im Alleingang 5 der 8 Roländer Punkte.

 

Gegen das Tischtennis-Team Bochum IV (12.) muss die Erhardt-Sechs am Sonntagmorgen wieder doppelt punkten um den Aufstiegsrelegationsplatz zu behaupten. Der Kapitän kann seine erste Sechs aufbieten.

 

Voraussichtliche Aufstellung:

Erhardt – Chroscinski – Graz – Duratovic – Schwark – Kartas

 

 

Kreisliga 2:

Die Dritte Mannschaft gastierte bereits am vergangenen Freitag bei der DJK Viktoria Heessen und musste sich mit 5:9 geschlagen geben. Die Punkte holten Kevin Kubitzky, Reimund Schulze und Ersatzmann Andreas Neste sowie die Doppel Kriegel/Kubitzky und Kemler/Bergins.

 

 

1. Kreisklasse:

Nach einem 9:5-Sieg beim FC Brünninghausen, bei dem Karo Ali und Thosrten Nimser eine weiße Weste behalten konnten, empfängt die Vierte (3.) am Samstagabend den Post SV Castrop III (5.) zum kleinen Lokalderby.

 

 

2. Kreisklasse:

Nachdem die Sechste Mannschaft nach Punkten mit dem TSC Eintracht Dortmund V, die auf dem direkten Nichtabstiegsplatz stehen, gleichziehen konnte zählt nun für die Roländer jeder einzelne Punkt um, mit einem positiven Spielverhältnis, den Platz der Dortmunder einzunehmen. Gegen den TuS Wellinghofen II soll es wieder eine Mischung aus erfahrenen Kräften und Nachwuchstalenten richten.

 

Voraussichtliche Aufstellung:

Dickes, A. Busemann, Drosd, Lewandowski, J. Busemann, Ngow

Menü