Sa, 15.03.2014     18:30 Uhr             DJK Roland Rauxel   –   TuRa Bergkamen

So, 16.03.2014     10:00 Uhr             DJK Roland Rauxel II   –   TTC Bochum-Werne

Do, 13.03.2014     19:30 Uhr             DJK Roland Rauxel IV   –   TTC Do-Westerfilde II

Sa, 15.03.2014     18:30 Uhr             BV Borussia Do VI   –   DJK Roland Rauxel IV

So, 16.03.2014     10:00 Uhr             DJK Westf. Kirchlinde II   –   DJK Roland Rauxel VI

 

Landesliga:
Am Samstag stellt sich der Tabellenführer der Landesliga 4, TuRa Bergkamen, beim Roländer Aushängeschild vor.  Mit einer Überraschung könnte die Wasielak-Sechs den Rückstand auf den Post SV Langendreer auf 2 Punkte verkürzen, die Bochumer unterlagen bereits am Sonntag im vorgezogenen Spiel.

 

Die Chancen, die Überraschung zu schaffen, können nur schwer eingeschätzt werden. Im Hinspiel unterlag „Roland Eins“ zwar deutlich mit 2:9, allerdings in deutlich ersatzgeschwächter Formation. Am kommenden Samstag kann der Kapitän auf alle Stammspieler zurückgreifen.

 

Voraussichtliche Aufstellung:

Pauly – Gude –Weiss – Heydemann – Wasielak – Krumme

 

 

Bezirksklasse 1:

Die Zweite Mannschaft (2.) kann am Sonntagmorgen weitere, wichtige Punkte im Kampf um den Aufstiegsrelegations-Platz holen. Zu Gast ist der TTC Bochum-Werne (9.). Von der Tabellensituation her sollte es eine klare Angelegenheit für die Roländer werden. Allerdings sind die Rauxeler gewarnt: Im Hinspiel ging es, trotz kompletter Austellung, knapp zu und es sprang „nur“ ein 9:5 Sieg heraus.

 

Voraussichtliche Aufstellung:

Erhardt – Chroscinski – Duratovic – Schwark – Graz – Kartas

 

 

1. Kreisklasse:

Die Vierte (3.) absolviert zwei Spiele in 3 Tagen. Am Donnerstag empfängt das Team den TTC Dortmund-Westerfilde II (8.), am Samstag steht das Spiel beim Tabellenführer, BV Borussia Dortmund VI, auf dem Plan.

 

 

2. Kreisklasse:

Die Sechste (8.) peilt am Sonntag den nächsten Bigpoint bei der DJK Westfalia Kirchlinde II an (7.). Bei einem Sieg über die, momentan punktgleichen, Dortmund könnte man schon fast für eine weitere Saison in der 2. Kreisklasse planen.

Menü