Spielergebnisse 5. Spieltag  08.10.2016 + 09.10.2016

Bezirksliga West

DJK Roland Rauxel – TT-Team Bochum III 9:0


Roland I: Gude (1:0), A.Busemann (1:0), Reiß (1:0), Kartas (1:0), Ali (1:0), J.Busemann (1:0)

               Gude/Kartas (1:0), A.Busemann/Ali (1:0), Reiß/J.Busemann (1:0)

Mit einem 9:0 Kantersieg konnte sich die erste Mannschaft am Wochenende gegen überforderte Bochumer durchsetzen. Nach den Doppeln führte man bereits mit 3:0, was sich dann in den Einzeln weiter fortsetzte, wo alle ihre Spiele ungefährdet gewannen.

Das Bochumer Team war mit 3 Ersatzspielen aufgelaufen, was die Truppe um Mannschaftskapitän Raphael Reiß, der mit 24 Jahren der älteste Spieler war, ausnutze und ihr Ding konzentriert nach Hause fuhr. Somit steht die erste Mannschaft nach 5 Spieltagen mit 9:1 auf dem ersten Platz.

Bezirksklasse Gruppe 2          

 

DJK Roland Rauxel II – TuS Westfalia Sölde II 8:8

Roland II: Wasielak (1:1), Heydemann (1:1), Kriegel (1:1), J.Busemann (0:2), Graz (1:1), Schwark (1:1)

               Wasielak/Heydemann (1:1), Kriegel/Graz (1:0), J.Busemann/Schwark (1:0)       

Nach einem 4:0 Blitzstart der zweiten Mannschaft kämpfte sich der Gegner TuS Westfalie Sölde langsam aber sicher ins Spiel zurück. J.Busemann erwischte einen schlechten Tag und verlor beide Spiele, davon das erste Einzel im 5.Satz zu 9.

Bei 7:7 konnte Guido Schwark recht klar in drei Sätzen sein Einzel gewinnen und Roland ging wieder mit 8:7 in Führung. Leider konnte das Abschlussdopple Wasielak/Heydemann den Sieg nicht vergolden. Nach vier Spielen ist die zweite Mannschaft immer noch ungeschlagen und liegt mit 5:3 Punkten im oberen Drittel.

1. Kreisliga Gruppe 1

 

TV Brechten II – DJK Roland Rauxel III 9:7

Roland III: Friebe (0:2), Kulik (1:1), Nimser (1:1), Schulze (2:0), Dickes (2:0), Zasada (1:1)

                 Kulik/Schulze (0:2), Nimser/Friebe (0:1), Dickes/Zasada (0:1)

„Wenn man 0:4 in den Doppel spielt, kann man nicht gewinnen“, so beschrieb Mannschaftsführer Reimund Schulze das Spiel kurz und knapp. Die Einzel verliefen recht ausgeglichen, wobei Reimund Schulze und Robin Dickes beide Einzel gewonnen haben. Nur Andreas Friebe konnte nichts Zählbares verbuchen.

„Das man das Abschlussdoppel im 5.Satz verloren hat, war schon bitter. Wir haben uns über die Einzel herangekämpft und hätten ein unentschieden verdient“, so Pressesprecher Thorsten Nimser.

2. Kreisklasse Gruppe 1

 

TV Brechten III – DJK Roland Rauxel IV 3:9

Roland IV: Babski (0:2), Olk (2:0), Lichtenhof (2:0), Lewandowski (1:0), Schwittek (1:0), Harr (1:0)

                 Babski/Lichtenhof (1:0), Lewandowski/Schwittek (0:1), Olk/Harr (1:0)

Die vierte Mannschaft von Roland Rauxel musste wie die Dritte beim TV Brechten III antreten. Die Gastgeber allerdings ohne Brett 1-3, die in der 2. Mannschaft von Brechten aushelfen mussten. Mit einem deutlichen 9:3 Sieg konnten die Roländer die Tabellenführung mit 10:0 Punkten eindrucksvoll erobern. Marvin Olk glänzte durch seine beiden 3:0 Erfolge gegen die beiden Spitzenbretter von Brechten. Nur Christoph Babski musste in seinen beiden Einzeln dem Gegner nach spanenden fünf Sätzen gratulieren.

3. Kreisklasse Gruppe 1

 

FC Brünninghausen IV – DJK Roland Rauxel V 9:4

Roland V: Leuchtmann (1:1), Zimmermann (1:1), Krügel (0:2), Wiegmann (0:2), Krüger ((1:0), Witt (0:1)

               Zimmermann/Wiegmann (0:1), Leuchtmann/Krügel (0:1), Krüger/Witt ( 1:0)

Keine weiteren Informationen von der Mannschaft.

 

______________________________________________________________________________________

Jugend

 

NRWLiga 2

 

Spielfrei

Menü