Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen bis 12 Jahre

Die DJK Roland Rauxel richtet am 19.11.2017 die Mini-Meisterschaften aus!

Der Deutsche Tischtennis Bund sucht Schülerinnen und Schüler mit Interesse für den schnellsten Rückschlag-Sport der Welt, Tischtennis.

Am 19.11.2017, um 14:00 Uhr, wird unter der Regie der DJK Roland Rauxel, in der Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule, Bahnhofstraße 266, 44579 Castrop-Rauxel, der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2017/2018 im Tischtennis ausgespielt.

Hierbei geht vor allem um den Spaß am Spiel. Es sind alle Kinder eingeladen, die schon mal im Urlaub, im Jugendzentrum oder auf dem Schulhof Tischtennis gespielt haben oder von dem schnellen Spiel beim Zuschauen fasziniert waren und es selbst einmal ausprobieren möchten. Kurzum, auch absolute Anfänger dürfen mitmachen und den Sport ausprobieren.

Auch Kinder aus Herne, Dortmund, Bochum, Datteln oder Waltrop dürfen mitmachen

Natürlich dürfen auch Kinder aus den Nachbarstädten wie z. B. Herne, Dortmund, Bochum, Datteln oder Waltrop bei den Mini-Meisterschaften starten, da es sich um eine bundesweite Aktion handelt.

Das Turnier beginnt mit einem Grundkurs für alle Kinder. Hier werden Ihnen die Grundtechniken wie Aufschlag, Vorhand und Rückhand erklärt. So ist gewährleistet, dass jede(r) mit Spaß an den mini-Meisterschaften teilnehmen kann. Den Schläger stellt die DJK Roland Rauxel gerne zur Verfügung.

Startberechtigt sind bei den mini-Meisterschaften alle Kinder im Alter bis einschließlich zwölf Jahre (bis einschließlich Geburtsjahr 2005 und jünger), mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen jedoch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben.

Gestartet wird in 3 Altersklassen

  • 8 Jahre und jünger
  • 9 – 10 Jahre
  • 11-12 Jahre

Mitmachen lohnt sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2018. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Trier. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Tischtennis Sportabzeichen

Das Tischtennis-Sportabzeichen kann neben den Mini-Meisterschaften erworben werden. Hierbei müssen die Kinder 6 Geschicklichkeitsübungen rund um das Thema Tischtennis absolvieren und werden nach dem Bestehen mit dem Sportabzeichen belohnt.

Zeitplan: 19.11.2017

  • 14:00 Uhr Einlass, Anmeldung und Einspielen
  • 14:30 Uhr Meldeschluss, Begrüßung und Grundkurs
  • 15:00 Uhr Start der Mini-Meisterschaften
  • Ab ca. 16:00 Uhr – Abnahme des Tischtennis-Sportabzeichens
  • Ende ca. gegen 17:30 Uhr

Mini-M_Nov_2017_Plakat_1_sq

Menü