Spielberichte der DJK Roland Rauxel

Saison 2019/20

12. Spieltag ab 11.01.2020 (Beginn der Rückrunde)

DJK Roland Rauxel I (Landesliga 5)
DJK Roland Rauxel – TSSV Bottrop II  5:9

Gude (1:1). Aaron Busemann (0:2), Bauer (0:2), Duratovic (1:1), Ali (1:1), Chroscinski (0:1);

Gude/Duratovic (1:0), Busemann/Bauer (0:1), Ali/Chroscinski (0:1)

Im Vorhinein war klar, dass die Bottroper schlagbar sein würden. Bisher haben die Gäste jedes Spiel nur knapp gewonnen, sodass auch die neu formierte erste Mannschaft Lunte roch. Nach vernünftigem Start sah es fast so aus, als könnte man nach der ersten Einzelrunde in Führung liegen, doch einige knappe Niederlagen sorgten für den 4:5 Rückstand zur zweiten Einzelrunde. Danach lief nicht mehr viel zusammen für die Rauxeler, die sich nach tollem Kampf vor knapp 20 Zuschauer*innen auf die nächste Aufgabe gegen Querenburg am Sonntag (19.01.) fokussieren.

DJK Roland Rauxel II (Bezirksliga West)
DJK Roland Rauxel II – SF Schnee  7:9

Chroscinski (1:1), Kartas (2:0), Busemann (1:1), Sielhorst (0:2), Reiß (1:1), Zobiegala (1:1);

Chroscinski/Busemann (1:1), Reiß/Kartas (0:1), Sielhorst/Zobiegala (0:1)

Am Sonntagmorgen startete die Zweite hochmotiviert in die Rückrunde. Zum ersten Spieltag des neuen Jahres sollte ein Sieg her. In der Hinrunde setzte sich die Reserve klar gegen die Wittener Sportfreunde Schnee durch.

Aus den Doppeln gingen die Gäste knapp mit 2:1 in Führung. Raphael Reiß und Emilio Kartas verloren nach fünf spannenden Sätzen gegen das Spitzendoppel der Gäste.

Im oberen Paarkreuz konnte Emilio Kartas einen weiteren Punkt auf das roländer Konto verbuchen. 

Christian Chroscinski, der an diesem Morgen Almir Duratovic ersetzte, verlor im Entscheidungssatz bedauerlicherweise mit 11:13 Punkten.

Das mittlere Paarkreuz blieb in der ersten Runde erfolglos. 

Bei einem Rückstand von 2:5 Spielen siegte Raphael Reiß deutlich, während Thomas Zobiegala seinem Gegner gratulieren musste.

Somit ging es mit einem 3:6 Rückstand in die nächste Einzelrunde.

Besser lief es im oberen Paarkreuz. Dieses Mal punkteten sowohl Christian Chroscinski als auch Emilio Kartas.

Die Siegesserie setzte Joshua Busemann fort. Im fünften Satz hatte er mit 11:9 Punkten knapp die Nase vorn. Nach bereits 3 verlorenen Fünfsatz-Duellen war das Glück einmal auf Roländer Seite.

Die Siegesserie riss durch eine erneute Niederlage von Henrik Sielhorst. 

Den letzten Einzelsieg fuhr Thomas ein.

Dem spannenden Spielverlauf entsprechend ging es für Christian Chroscinski und Joshua Busemann ins Abschlussdoppel.

Erneut mussten die Roländer den Gegnern nach fünf Sätzen gratulieren.Zumindest ein Remis wäre an diesem Tag verdient gewesen.

DJK Roland Rauxel III (Bezirksklasse 2)
TTC Dortmund-Westerfilde – DJK Roland Rauxel III  9:3

Zobiegala (1:1), Kriegel (1:1), Schwark (0:2), Kulik (0:1), Graz (0:1), Schulze (0:1);

Zobiegala/Schwark (1:0), Kriegel/Kulik (0:1), Graz/Schulze (0:1)

DJK Roland Rauxel IV (Kreisliga 1)

Start in die Rückrunde erst am 01.02.2020 zuhause.

DJK Roland Rauxel V (1. Kreisklasse 1)
DJK Roland Rauxel V – SV Westfalia Somborn III  8:8

Kavasoglu (1:1), Lewandowski (1:1), Julian Funke (1:1), Harwig (2:0), Siersiecki (2:0), Jan-Luca Funke (1:1);

Lewandowski/Siersiecki (0:2), Kavasoglu/J. Funke (0:1), Harwig/J.-L. Funke (0:1)

Trotz 4 verlorener Doppel 8:8 gewonnen😀!. Harwig und Siersiecki beide Einzel gewonnen.

Ein ganz enges Spiel mit einer überragenden Nummer 1 von Somborn (Thomas Schwierz) Insgesamt eine couragierte Mannschaftsleistung gegen einen sehr guten Gegner.

Roland Rauxel V

DJK Roland Rauxel VI (3. Kreisklasse 1)

Start in die Rückrunde erst am 01.02.2020 (auswärts bei den Brünnis).

Menü