Die Mini-Meisterschaften der Saison 2019/2020 waren für die ausrichtende DJK Roland Rauxel wieder ein voller Erfolg. 

35 Kinder im Alter bis zu 12 Jahren fanden am vergangenen Sonntag, dem 19.01.2020, den Weg zur Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule und spielten in 6 Klassen ihre MeisterInnen aus.

Wie gewohnt hatte sich die Jugendabteilung mächtig ins Zeug gelegt, um den Minis ein schönes Turnier zu bereiten. Die Roland-Jugend brachte den Minis zunächst das Tischtennis-Einmaleins, bestehend aus Aufschlag, Vorhand- und Rückhandschlag bei. 

Als das Turnier dann startete übernahmen die Jugendlichen schon fast routinemäßig die Turnierleitung und standen als Schiedsrichter parat, damit die Minis nicht alleine zählen mussten. 

Auch in diesem Jahr freuten sich die Roland-Verantwortlichen darüber mit wie viel Spaß, Freude, Fairness und Ehrgeiz sich die Minis an den Tischen begegneten. 

Nach vielen spannenden Spielen standen, nach knapp dreistündiger Turnierdauer, gegen 17:30 Uhr die SiegerInnen und Platzierten der einzelnen Altersklassen fest. 

Alle Minis, die die Plätze 1-4 ihrer Altersklasse belegten, sind mit diesem Ergebnis automatisch für die Kreismeisterschaften qualifiziert. 

Sollten einige der bestplatzierten Kinder am Termin der Kreismeisterschaften verhindert sein, erhalten die Platzierten auf den Plätzen 5, 6, 7, 8 usw. eine Chance zur Teilnahme, wenn die Roländer bzw. der Westdeutsche Tischtennis Verband rechtzeitig von der Absage erfahren. Daher müssen die Kinder in jedem Fall für eine Teilnahme an dem Kreisentscheid zuvor eine Einverständniserklärung (EV) zur Kontaktaufnahme ausgefüllt haben und diese der DJK Roland Rauxel zur Kenntnis geben. Die Einverständniserklärung steht unten auf der Seite als Download zur Verfügung.

Die Minis zusammen mit der Roländer Jugendabteilung

Ergebnisse (Plätze 1-8): 

AK 1 – Jungen: 1. Leonard Nows, 2. Bosco Chien, 3. Miralem Rasinlic, 4. Bilal Khauri, 5. Adrian Hannemann, 6. Steven Thiel, 7. André Bock, 8. Romeo Hentrich

AK 1 – Mädchen: 1. Melis Bartsch, 2. Alia Idrissi, 3. Zahra Idrissi, 4. Tabea Kruse, 5. Emilia Hülsmann,

AK 2 – Mädchen: 1. Alva Werth

AK 2 – Jungen: 1. Nico Pilz, 2. Angelo Maceri, 3. Danny-Luca Beulmann, 4. Santo Waniek, 5. Nico Müller, 6. Luca Czarnecki, 7. Gabriel Hentrich, 8. Maximilian Otto

AK 3 – Jungen: 1. Paul Boese, 2. Philipp Menzel, 3. Emilius Koch

AK 3 – Mädchen: 1. Milena Specka, 2. Dinischa Suresh, 3. Lea Siersicki, 4. Salima El-Sarrari

Sonderpreise für die 

  • Schulklasse mit den meisten Teilnehmenden:
    Marktschule Ickern Klasse 4b; 
  • Schulklasse mit den meisten Jungen:
    Marktschule Ickern, Klasse 4b; 
  • Schulklasse mit den meisten Mädchen:
    EBG, Klasse 5a; 

Anbei noch der sehr gelungene Bericht der Ruhr-Nachrichten von unseren Mini-Meisterschaften, Autor Christian Püls:

Bericht der RN vom 21.01.2020
Menü