In diesem Monat beglückwünschen wir das Roländer Spitzenbrett Robin Gude zum Spieler des Monats.

Robin Gude

Robin ließ Anfang 2006 seine Laufbahn als Fußballer hinter sich und entschied sich stattdessen Tischtennis als Vereinssport zu betreiben. Erste Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Im März des selben Jahres gewann er die erste Ausgabe der Minimeisterschaft. An seinem Geburtstag am 02.09.2006 startete er in der 1. Kreisklasse der Schüler in seine erste Saison. Auch dort bereits als Spitzenbrett. Dieser Position konnte er mit einer 14:1 Bilanz sofort gerecht werden.

Schon bald spielte er als Schüler in der Jungen-Bezirksliga und war auch in einigen Herrenmannschaften, in denen er aushalf, erfolgreich. Sein Ehrgeiz führte ihn bis in die erste Herrenmannschaft, in der er heute nicht mehr wegzudenken ist. Mit 5:1 Spielen startete er im Januar in die Rückrunde. Im Jahr 2019 erreichte er seinen persönlichen Höchstwert von 1937 TTR Punkten. Doch auch im Verein erfüllt er eine wichtige Rolle. Als angehender B-Trainer ist er mehrmals in der Woche in der Halle und kümmert sich gemeinsam mit Christian Chroscinski und Karo Ali um die Jugendarbeit, die eine essenzielle Voraussetzung für langfristigen Erfolg darstellt. Zudem fungiert er als Abteilungsleiter der DJK Roland Rauxel und wirkt maßgeblich an den Aufstellungen der Herrenmannschaften mit.

Wir danken Dir herzlich für Dein unermüdliches Engagement!

Menü